17.10.2014, 15.25 Uhr

Helene Fischer: Florian Silbereisen ist gerne faul

Florian Silbereisen legt manchmal gerne die Füße nach oben

Florian Silbereisen legt manchmal gerne die Füße nach oben Bild: ddp images/spot on news

Zwar gilt auf seinen Touren ein hartes Trainingsprogramm, manchmal legt Florian Silbereisen (33) aber auch die Füße hoch: "Es gibt Phasen, in denen ich unglaublich gerne faul bin", sagt der 33-Jährige der Zeitschrift "Meine Melodie". "Ich genieße es, dann einfach auf dem Sofa rumzuhängen, ein Buch zu lesen und einfach nichts zu machen", erklärt der Freund von Helene Fischer (30, "Atemlos durch die Nacht"). Im Alltag versuche er deshalb immer, kleine Ruhephasen mit einzuplanen.

Beruflich weht aber ein anderer Wind: Bei seiner letzten Tour habe er "ein hammerhartes Sportprogramm durchgezogen". Schon dieses Jahr war Silbereisen mit DJ Ötzi (42, "Hotel Engel") und voXXclub ("Rock mi") auf Tour, die neben No Angel Lucy (38) auch im nächsten Jahr wieder dabei sind. Er und die Jungs von voXXclub präsentieren sich auf der Bühne dann auch oben ohne. "Wenn man da oben steht und das Hemd aus hat, denkt man sich: Mist, jetzt muss ich ordentlich trainieren, damit das nach was aussieht", erzählt der 33-Jährige.

Sehen Sie bei MyVideo eine Silbereisen-Parodie von "Circus HalliGalli"

Eine gute Show gehört für Silbereisen eben dazu: "Ich denke, die Zeiten, in denen man sich hinter dem Mikrofon verstecken konnte, sind vorbei", sagt der Sänger. Das gefällt sicher auch Helene Fischer. Und wie geht der Schlagersänger mit dem Riesen-Hype um seine berühmte Freundin um? "Dass sie es schafft, so viele Menschen zu begeistern, ist doch etwas Wunderbares", freut sich Silbereisen.

spot on news
Prinz William und Prinz CharlesSebastian Preuss privatAsteroid 2019 TM7 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite