09.10.2014, 11.04 Uhr

Bachelor-Kandidatinnen nackt im Playboy: Alles Porno? Das sagen die Bachelors zu den Fotos

Katja Kühne splitternackt: Dafür kassierte die Bachelor-Siegerin nicht nur positive Kommentare.

Katja Kühne splitternackt: Dafür kassierte die Bachelor-Siegerin nicht nur positive Kommentare. Bild: Sacha Höchstetter für Playboy November 2014

Oh lala! Was für ein Anblick, den die Bachelor-Ladies ihren Fans in der November-Ausgabe des Playboys bieten! Für das beliebte Männermagazin zogen Anja Polzer, Alissa Harouat und Katja Kühne blank und zeigten eine Seite, die man selbst beim freizügigen Privatsender RTL noch nicht zu sehen bekam.

Heiße Einblicke: Lesen Sie hier alles über das Bachelor-Playboy-Shooting - sexy Fotos inklusive!

Shitstorm nach Playboy-Shooting: Katja Kühne unter Beschuss

Doch die heißen Hingucker kamen nicht überall so gut an. Vor allem die Ex-Freundin von Christian Tews, Katja Kühne, musste sich harscher Kritik aussetzen. Im Netz entbrannte ein regelrechter Shitstorm gegen die schöne Blondine, die mit ihrem perfekten Body beim Bachelor für so einige schlaflose Nächte sorgte.

Nicht zuletzt der Umstand, dass die 29-Jährige Mutter eines achtjährigen Sohnes ist, sorgte bei vielen für Unmut. Böse Anfeindungen und Vorwürfe, sie habe sogar Pornos gedreht, ließen auch Katja nicht kalt.

Der news.de-Nachrichtenüberblick

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Katja Kühne: «Ich danke auch meinen Kritikern Ihr macht mich nur noch stärker»

Via Facebook reagierte das Model auf die Kritik der Fans: «Ich danke auch meinen Kritikern Ihr macht mich nur noch stärker. Ich stehe zu dem was ich mache und ich habe keine Pornos gedreht oder ein Verbrechen begangen und für meinem Körper schäme ich mich nicht. Ich bin nicht die erste Mutter und auch nicht die letzte die sich dafür entschieden hat!»

Katja Kühne hat einen Neuen! Wer der Glückspilz ist und alles über die frische Liebe erfahren Sie hier.Doch was sagen eigentlich die ehemaligen Bachelor zu den freizügigen Fotos ihrer Verflossenen? Zumindest zwei der Rosenkavalliere haben eine klare Meinung.

Seiten: 12
Joachim Llambi privatDaniela KatzenbergerWetter in Europa im Juli 2019Neue Nachrichten auf der Startseite