11.02.2014, 11.33 Uhr

Paparazzo behauptet: Seite 2: Das sagt die Washington Post zur möglichen Affäre des US-Präsidenten!

Hat Präsident Obama eine Affäre? Die Washington Post behauptet: «Es ist definitiv nicht wahr.»

Wie Rostain zu seiner ungeheuerlichen Behauptung kommt, verrät er in dem Interview allerdings nicht, mehr als vage Anspielungen gibt es nicht zu lesen. Mittlerweile hat sich auch ein Sprecher der «Washington Post» zu Wort gemeldet und verkündet, nichts von einer möglichen Affäre des US-Präsidenten zu wissen: «Es ist definitiv nicht wahr.», heißt das offizielle Statement des Blattes.

Aus dem Weißen Haus gibt es zu den Gerüchten bislang keine Stellungnahme. Es bleibt zu vermuten, dass sich Paparazzo Rostain wohl einmal mehr in den Mittelpunkt rücken wollte. Und das wieder auf Kosten anderer ...

Seiten: 123
Fotostrecke

Die Symbolik in Barack Obamas Bildern

Meghan Markle und Prinz HarryLuke MockridgeNeue Nachrichten auf der Startseite