05.09.2018, 15.35 Uhr

Melania Trump: Scheidungs-Wirbel! Trennung von Donald schon 2020?

Wie steht es um die Ehe von Melania Trump?

Wie steht es um die Ehe von Melania Trump? Bild: dpa

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Es braucht kein großes Vorstellungsvermögen, um sich ein Leben an der Seite eines US-Präsidenten als absolut stressig und nervenaufreibend vorzustellen. Wenn der US-Präsident dann auch noch Donald Trump heißt, potenziert sich das ganze Ausmaß schnell um ein Vielfaches. Kein Wunder, dass es immer wieder Fragen rund um den Zustand der Ehe von Melania und ihrem als twitternden Pulverfass bekannten Mann gibt. In den vergangenen Wochen wurde öffentlich besonders agil über eine mögliche Ehekrise im Hause Trump debattiert.

Melania und Donald Trump: Ex-Mitarbeiterin spricht von Scheidung

Den Anstoß dazu gab unter anderem Trumps Ex-Mitarbeiterin Omarosa Manigault Newman, diezuletzt mit ihrem Enthüllungsbuch "Unhinged: An Insider Account of the Trump White House" (in etwa: "Aus den Angeln gehoben: Ein Insiderbericht aus Trumps Weißem Haus") für Schlagzeilen sorgte. Darin formulierteOmarosa Manigault Newman gleich mehrere spektakuläre Theorien. So erklärte Trumps Ex-Mitarbeiterin unter anderem, dassMelania Trump angeblich schon einen genauen Termin vor Augen habe, um die Scheidung von Donald Trump zu vollziehen.

Melania Trump plant ihr Leben nach dem Weißen Haus - auch ohne Mann Donald?

Demnach könne Melania die Trennung angeblich kaum erwarten. Sofort nach dem Ende von Trumps Präsidentschaft soll die gebürtige Slowenin ihre Chance ergreifen. Wie viel Wahrheit darin steckt, kann nur gemutmaßt werden. Zum Vergleich: Auch absolut wirr erscheinende Äußerungen wie Erpressung und eine mögliche Abschiebung Melanias werden in dem Buch als Möglichkeiten besprochen. Doch jetzt berichtet auch das US-Portal "hollywoodlife.com" davon, dass Melania bereits ihr Leben außerhalb des Weißem Hauses planen würde. Demnach habe eine Melania nahe stehende Person gesagt, dass das Leben der First Lady könnte zukünftig auch ohne ihrem Mann Donald über die Bühne gehen.

Melania Trump: Scheidung von Mann Donald geplant?

Demnach würde Melania Trump ihre Optionen für die Zukunft abwiegen. Auch in diesem Artikel wird davon geschrieben, dass die First Lady auf das Ende der Präsidentschaft ihres Mannes hinfiebern würde, um schließlich Nägel mit Köpfen machen zu können. An erster Stelle soll allerdings das Wohl ihres Sohnes Barron stehen, schreibt "Hollywoodlife". Demnach sei eine zweite Trump-Amtszeit die schlimmste Option für Melania. Sollte das tatsächlich eintreffen, wäre sie am Boden zerstört, berichtet die angebliche Melania-Quelle. Eine Scheidung sei dann keineswegs ausgeschlossen. Diesen Trennungs-Wirbel werden die Trumps wohl vorerst nicht los...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de
Extinction Rebellion 2019Ursula von der LeyenMysteriöse Todesfälle in HaldenslebenNeue Nachrichten auf der Startseite