02.07.2018, 11.48 Uhr

Horst Seehofer vor Rücktritt?: DIESE Tweets beschreiben, was viele gerade denken

Tritt Horst Seehofer zurück oder kneift er?

Tritt Horst Seehofer zurück oder kneift er? Bild: dpa

Am Sonntag ließ Horst Seehofer in der CSU-Vorstandssitzung die Bombe platzen. Eigentlich rechnete jeder damit, dass der Bundesinnenminister Kanzlerin Angela Merkel (CDU) herausfordert, dass er ernst macht und im Alleingang Zurückweisungen bestimmter Flüchtlinge an den Grenzen anordnet. Doch dann kündigt Seehofer völlig überraschend an, seine beiden Ämter aufgeben zu wollen - den Parteivorsitz und sein Ministeramt in Berlin. Später erklärte Seehofer, dass er seine Entscheidung von einem Einlenken der CDU abhängig machen werde.

Horst Seehofer droht im Asylstreit mit Rücktritt

Im Netz wird das Verhalten von Seehofer kontrovers diskutiert. Besonders auf Twitter muss sich der noch amtierende Innenminister einige Häme gefallen lassen.

"Schrödingers #Seehofer ... im Moment ist er gleichzeitig zurückgetreten und nicht zurückgetreten", schreibt @Dora_Xplorer_.

Doch die Deutschen sind nicht dumm. Sie erkennen, dass Seehofer nicht wirklich zurücktreten will. Er will Druck ausüben. "Jetzt will #Seehofer nicht zurücktreten, sondern mit einem Rücktritt Druck machen. Digga, nimm dich nicht so wichtig, alle rooten für deinen Rücktritt", meint @habibitus.

Auch die ZDF-"heute show" mischt trotz Sommerpause kräftig mit. "'Was für Serien schaust du denn gerade so?' - 'Regierung Merkel, Staffel 4. Wirre Story, aber krasse Cliffhanger!'", heißt es auf Twitter.

Andere beziehen die aktuelle politische Lage auf das WM-Debakel. So schreibt @MarkusSuedwitz: "Horst #seehofer spürt einfach, wie dringend ihn der DFB jetzt braucht." Vielleicht will Seehofer ja lieber das Amt von Jogi Löw übernehmen. Vom Heimatminister zum Bundestrainer. @DerPoppe gewinnt der WM 2018 in Russland nach dem angekündigten Rücktritt von Seehofer doch noch etwas Gutes ab.

In der nacht vom Sonntag zu Montag trendete dann der Hashtag #Seehofersongs bei Twitter, die Nutzer eskalierten völlig und schmissen einen Hit nach dem anderen raus. @DudeMinds meinte, dass Falcos Hit "Egoist" perfekt auf Seehofer passe.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de/dpa
Neues Rentenpaket 2019 verabschiedetNeue Pläne in der SPDPreisschock auf NebenkostenabrechnungNeue Nachrichten auf der Startseite