21.11.2017, 14.12 Uhr

Vermisstenfall Rezan Cakici: Wo steckt der Ex-"Hells Angels"-Rocker?

Wo steckt Rezan Cakici?

Wo steckt Rezan Cakici? Bild: dpa

Seit dem 2. Juli fehlt von dem ehemaligen Hells-Angels-Chef Rezan Cakici jede Spur. Zuletzt wurde der 29-Jährige in einer Shishabar in Oldenburg gesichtet, danach verschwindet seine Spur. Doch anstatt den 29-Jährigen ausfindig zu machen ereignete sich knapp drei Wochen nach seinem Verschwinden bereits die nächste tödliche Schießerei. Zuerst wurde sein Onkel (65) in Oldenburg erschossen, danach Rezan Cakicis Vater (60) zusammengeschlagen und schwer verletzt.

Zusammenhang zwischen Explosion in Bremen-Vahr und Vermisstenfall Rezan Cakici

Doch damit nicht genug. Am 7. November ereignete sich eine Explosion in Bremen-Vahr. Eine Handgranate hatte einen VW-Passat in die Luft gejagt. Soll ermittelt die Polizei laut "tag24.de", ob es einen Zusammenhang zwischen der Explosion und dem verschwundenen Rocker Rezan Cakici gibt. Den Vorfall mit der Handgranate sehen die Ermittler aber als "Warnung".

Keine Auskunft der Behörden zum Vermisstenfall Rezan Cakici

Ansonsten halten sich die Behörden allerdings bedeckt. Laut Bremer Polizei wird in "in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Bremen und der Polizei Oldenburg" ermittelt. Die Gefahr weiterer Gewalttaten soll allerdings nicht bestehen. "Die Polizei Bremen wird aufgrund dieser Sicherheitslage aktuell neben den strafrechtlichen Ermittlungen an möglichen Gefahrenorten zur Gefahrenabwehr verstärkte Präsenzmaßnahmen und bei Verdacht gezielte Kontrollen vornehmen", so "taz.de".

Wo steckt Rezan Cakici?

Ein Großteil des Cakici-Clans ist in Bremen ansässig. Auch der ehemalige Hells-Angels-Chef Rezan Cakici war dort bekannt. Für wen die Handgranate gedacht war, ist aktuell unklar. Auch ob Rezan Cakici tatsächlich verschwunden ist, untergetaucht oder doch bereits tot, kann nicht gesagt werden.

Lesen Sie auch: Ist der Ex-Hells-Angels-Chef noch am Leben? Cousin Ali Cakici redet Tacheles.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de
Extinction Rebellion 2019Ursula von der LeyenPrinz William und Prinz CharlesNeue Nachrichten auf der Startseite