04.05.2017, 12.40 Uhr

Martin Schulz Vermögen: Multimillionär? Ist ER der reichste Kanzlerkandidat aller Zeiten?

Wie vermögend ist Martin Schulz wirklich?

Wie vermögend ist Martin Schulz wirklich? Bild: dpa

Und ausgerechnet ein Sozialdemokrat! Martin Schulz tritt für die SPD als Kanzlerkandidat an und soll der reichste seiner Art aller Zeiten sein. Das berichtet zumindest "Focus Online" unter Berufung auf den Finanzanalyst und Autor Jürgen Fritz. Der behauptet nämlich, Schulz sei schon längst Millionär.

Multi-Millionär? Martin Schulz verdiente in Brüssel mehr als ein deutscher Bundeskanzler

Dabei gibt sich Schulz als Mann des Volkes und will sich auf die SPD-Grundfeste, das Wohlergehen der einfachen Arbeiter besinnen. Krankenkassen-Reform und soziale Gerechtigkeit sind für ihn zentrale Themen. Um dem Volk ganz nah und möglichst authentisch zu sein, betonte er immer wieder, dass er kein Abitur habe und erklärte sogar, trockener Alkoholiker zu sein. Doch wie es scheint, ist Martin Schulz eben nicht nur der einfache Mann aus dem Volk, sondern hat während seiner Zeit in Brüssel gut verdient. 20 Jahre hat er für die Europäische Union gearbeitet - und ist dafür ordentlich entlohnt worden, so Jürgen Fritz laut "Focus Online".

Denn als Präsident des EU-Parlaments, verdiente Schulz mehr als ein deutscher Bundeskanzler. Das Amt hatte er fünf Jahre inne. Sein Jahresverdienst als EU-Abgeordneter lag bei über 99.000 Euro. Hinzu kommt eine "allgemeine Kostenpauschale" von mehr als 51.500 Euro pro Jahr sowie eine44.000 Euro "Residenzzulage" jährlich - beides steuerfrei. Zudem:

  • über 17.000 Euro "Repräsentationszulage" - steuerfrei
  • 111.000 Euro Sitzungspauschale - steuerfrei (304 Euro pro Tag)
  • von 2012 bis 2014 Netto-Gesamteinkommen von 280.000 Euro

Wie Fritz glaubt, könnte Schulz - je nach Ausgaben - daher bereits Multi-Millionär sein.

Lesen Sie auch: Forsa-Umfrage vor Bundestagswahl 2017 – Völlig inkompetent? SPD weiter auf Talfahrt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/jat/news.de
AltersentschädigungÄnderung der Straßenverkehrsordnung geplantWetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite