21.10.2019, 13.31 Uhr

Sue Radford ist mit 44 wieder schwanger: Großbritanniens größte Familie erwartet Baby Nummer 22

Die 44-jährige Sue Radfort aus Morecambe bekommt mit ihrem Ehemann Noel ihr 22. Kind. (Symbolbild)

Die 44-jährige Sue Radfort aus Morecambe bekommt mit ihrem Ehemann Noel ihr 22. Kind. (Symbolbild) Bild: davit85/AdobeStock

Wie der "Daily Star" berichtet, erwartet Großbritanniens größte Familie mit Baby Nummer 22 weiteren Nachwuchs. Die 44-jährige Mutter Sue Radford kündigte die unglaubliche Nachricht zusammen mit Ehemann Noel auf YouTube an.

Sue und Noel Radford bekommen 22. Kind - Ultraschallbild beweist es

Mit einem Ultraschallbild des Babys machten sie es publik und waren schlagartig das Gesprächsthema auf der Insel. Ursprünglich meintenSue und Noel aus Morecambe, dass ihr 2018 geborenes Kind, ihr letztes sein würde. Nun haben sie sich scheinbar anders entschieden. Die 21-fache Mutter hofft dabei, dass es ein Junge sein wird, denn dann habe sie jeweils 11 Söhne und 11 Töchter. 

"Wir sind erst in der 15. Schwangerschaftswoche und werden bald das Geschlecht des Babys herausfinden können.", so lange wird sich wohl die werdende Mutter und der Rest der Welt noch gedulden müssen. Gedulden konnten sich die Eltern jedoch nicht, die Info zum Nachwuchs für sich zu behalten. Die aufgeregte Familie hat das Video mit dem Untertitel versehen: "Danke, dass du dir den heutigen Vlog angesehen hast! Wir konnten es nicht länger geheim halten."

Sue Radford gesteht Schwierigkeiten alle Kinder im Auge zu behalten

Im vergangenen November haben die Radfords ihr letztes Baby Bonnie Raye in die geschäftige Familie aufgenommen. Von der Geburt erzählte Sue: "Sie war sehr schnell, sie hing nicht herum. Ich denke, sie hat meine Arbeit auf 12 Minuten reduziert." Aufgenommen wurde Bonnie Raye von ihren zwanzig Geschwistern Chris (30), Sophie (25), Chloe (23), Jack (22), Daniel (20), Luke (18), Millie (17), Katie (16), James (15), Ellie (14), Aimee (13), Josh (12), Max (11), Tillie (9), Oscar (7), Casper (6), Hallie (3), Phoebe (2) und Archie (18 Monate).

In einem kürzlich durchgeführten Interview sagte Sue: "Es kann ziemlich schwierig sein, sie im Auge zu behalten. Wir haben zwei Augen im Hinterkopf, um sicherzustellen, dass wir keine Kinder verlieren. Die Älteren können gut mit den Jüngeren aushelfen, wir haben noch keine verloren, also geht es uns, glaube ich, gut."

Sie können das Video nicht sehen, klicken Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kjf/luj/news.de
Greta ThunbergFritz von Weizsäcker erstochen in KlinikNeue Nachrichten auf der Startseite