11.10.2019, 09.37 Uhr

Winter-Wetter 2019: Nass-trübe Prognose! Fällt der Winter in diesem Jahr ins Wasser?

Die Chancen auf weiße Weihnachten stehen schlecht.

Die Chancen auf weiße Weihnachten stehen schlecht. Bild: AdobeStock / Delphotostock

Seit Anfang September kursieren die ersten Spekulationen um das bevorstehende Winter-Wetter. Erwartet uns nach dem heißen und trockenen Sommer eisige Kälte und jede Menge Schnee? Eine seriöse Prognose ist aktuell noch nicht möglich, allerdings lassen sich dennoch einige Aussagen machen, wenn man den langfristigen Trend betrachtet.

Aktuell Prognose: So soll das Wetter im Winter 2019/20 werden

"Aussagen über einzelne Tage im Dezember sind aktuell nicht möglich. Es geht bei diesen Prognosen nur um dem langfristigen Trend und der sagt eindeutig: Der Winter wird warm und nass", zitiert die "Bild"-Zeitung den Meteorologen Dominik Jung. Laut Berechnungen des US-Wetterdienstes NOAA erwartet uns ein viel zu warmer und nasser Winter. "Unser Winter in Deutschland dürfte dann von Westwind-Wetterlagen vom Atlantik bestimmt werden, die höhere Temperaturen und vor allem viel Regen mit sich bringen", so Jung weiter.

Meteorologen sicher: Winter 2019/20 fällt aus

Im Vergleich zum langjährigen Durchschnitt soll der Dezember 2019 zwei Grad wärmer werden. Drei Grad sind es sogar im Januar und Februar. Im Flachland könne man mit dieser Prognose weiße Weihnachten quasi vergessen. Während die Sommermonate immer heißer werden, wird auch der Winter immer wärmer. Für Prof. Mojib Latif, Klimaforscher an der Universität Kiel, ein eindeutiger Beweis für die fortschreitende Klimaerwärmung, schreibt die "Bild".

Keine Chance auf weiße Weihnachten 2019

Eine genaue Wettervorhersage für einzelne Tage lässt sich jedoch erst kurz vorher treffen. Vielleicht zeigt dann die Schnee-Prognose von "wetter.de" für einige Regionen dann doch weiße Weihnachten voraus. Wir dürfen gespannt sein!

Lesen Sie auch:Extremkälte im Winter? DAS sagen Meteorologen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de
Unwetter über Europa Orioniden im Oktober 2019Kate Middleton, Meghan Markle, Queen Elizabeth II.Neue Nachrichten auf der Startseite