27.08.2019, 21.09 Uhr

Asteroid 99942 Apophis im Anflug: "God of Chaos" stürzt heran! Nasa warnt wegen DIESEM Weltraum-Brocken

Bringt uns Asteroid 99942 Apophis den Weltuntergang?

Bringt uns Asteroid 99942 Apophis den Weltuntergang? Bild: AdobeStock/ James Thew.

Wieder einmal versetzt ein Asteroid Wissenschaftler, Hobby-Astronomen und Verschwörungstheoretiker gleichermaßen in helle Aufregung. Sein Name:Asteroid 99942 Apophis. Entdeckt wurde der Weltraumgigant bereits am 19. Juni 2004 vonRoy Tucker, David J. Tholen und Fabrizio Bernardi. Er hat einen Durchmesser von gut 300 Meter.Ein Einschlag auf die Erde würde laut Nasa einer Explosion von einer Million Tonnen TNT entsprechen.

Asteroid 99942 Apophis erreicht Erde im Februar 2029

Aktuell warnt die Nasa erneut vor demAsteroiden 99942 Apophis, der den aussagekräftigen Spitznamen "God of Chaos", also Gott des Chaos, trägt. Wie der britische "Daily Star" berichtet, passiert der Weltraum-Gigant die Erde zwar erst im Februar 2029, doch schon jetzt bereitet sich die Weltraum-Behörde auf die Ankunft des Asteroiden vor. Laut Nasa bewegt sich derAsteroid 99942 Apophismit einer Geschwindigkeit von fast 40.000 Kilometern pro Stunde fort und wird nur um knapp 30.000 Kilometer über der Erde an uns vorbeirasen.

Nasa stuftAsteroid 99942 Apophis als potenziell gefährlich ein

Aus diesem Grund wirdder Asteroid 99942 Apophis als potenziell gefährlicher Asteroid (PHA) eingestuft. Jede Veränderung seiner Laufbahn könnte katastrophale Folgen haben. "Aber unsere Modelle zeigen auch, dass die Annäherung die Art und Weise, wie sich der Asteroid dreht, verändern könnte und es möglicherweise zu Oberflächenveränderungen wie kleinen Lawinen kommen kann", so ein Experte gegenüber dem "Daily Star".

Asteroid 99942 Apophis "God of Chaos" passiert Erde im April 2036 erneut

Der Asteroid 99942 Apophis wird laut "Daily Star" für die Menschen auf der Erde sichtbar sein, wenn er zuerst den Himmel von der Ostküste bis zur Westküste Australiens überquert. Das Jahr 2029 dürfte dann erst einmal die letzte Chance für Astronomen sein, den "God of Chaos" genauer unter die Lupe zu nehmen. Auf seiner nächsten Umlaufbahn im Jahr 2036 kommt er der Erde voraussichtlich nicht näher als 36 Millionen Meilen.

Gefährliche Asteroiden-Explosion über der Erde

Am 15. Februar 2013 explodierte ein Meteorit über der russischen Stadt Tscheljabinsk. Er hatte einen Durchmesser von gerade einmal 20 Metern, richtete aber einen gewaltigen Schaden in der Stadt an. 1.500 Menschen wurden bei dem Meteoriten-Einschlag verletzt.

Lesen Sie auch:Gigant im Anflug! Bringt DIESER Mega-Brocken den Weltuntergang?

fka/sba/news.de
Unwetter im September 2019 aktuellWetter im September 2019 aktuellKate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Eugenie schwangerNeue Nachrichten auf der Startseite