12.08.2019, 11.44 Uhr

Killer-Bakterien: Frau stirbt durch Bakterien in der Ostsee

An der Ostseeküste vermehren sich im Rekordsommer 2019 fleischfressende Bakterien rasant schnell im aufgeheizten Wasser.

An der Ostseeküste vermehren sich im Rekordsommer 2019 fleischfressende Bakterien rasant schnell im aufgeheizten Wasser. Bild: BerndWüstneck/dpa

Bei Rekordtemperaturen von weit über 30 Grad Celsius zieht es die Deutschen an die Gewässer des Landes. Gerade die Ostsee ist jetzt in der Ferienzeit eines der beliebtesten Urlaubsziele. Jedoch sind diese Temperaturen nicht nur bei Menschen beliebt, auch Bakterien lieben Wassertemperaturen von mehr als 20 Grad und vermehren sich massiv - zum Unglück der Badenden.

Immungeschwächte Person besonders anfällig

Vor allem sogenannte Vibrionen stellen im Hitze-Sommer 2019 ein Problem dar. Nun haben diese "fleischfressenden Ostsee-Bakterien" ihr erstes Todesopfer gefordert. Laut Informationen der "Ostsee-Zeitung" habe das Landesamt für Gesundheit und Soziales den Tot einer älteren Frau bestätigt, die an den Folgen dieser Vibrionen gestorben sein soll. Sie habe scheinbar zur Risikogruppe gehört, da immungeschwächte Person besonders anfällig für diese Art der Bakterien sind.

Weitere Erkrankungen bekannt

Vier weitere Erkrankungen durch Vibrionen-Infektionen habe die Behörde seit Juni diesen Jahres bereits registriert. Wo genau die Erkrankten jedoch mit dem gefährlichen Bakterium in Berührung gekommen sind, könne man aus Gründen des Datenschutzes nicht mitteilen, erklärt die Amtsleiterin der Behörde, Frau Dr. Martina Littmann.

Bislang keine Bade-Verbote an der Ostsee

Nach Angaben des Gesundheitsamtes, habe man seit Juni damit begonnen, die küstennahen Bodengewässer auf Vibrionen zu untersuchen. Bis mindestens September sollen im Abstand von zwei Wochen durch die Proben Risiken für Badegäste abgeschätzt werden. Im Ernstfall müssten dann auch Bereiche der Ostsee-Küste abgesperrt und Zutrittsverbote verhängt werden.

Lesen Sie auch:Gift-Alarm an der Ostsee! Wie gefährlich ist die Alge?

kjf/kum/news.de
Wetter im August 2019 in Deutschland Asteroid 99942 ApophisMeghan Markle und Prinz HarryNeue Nachrichten auf der Startseite