21.07.2019, 08.27 Uhr

Melt! Festival 2019 in TV und Live-Stream: Alle Infos zu Programm und Line-up! Elektropop-Festival heizt Ferropolis ein

Melt Festival 2019

Melt Festival 2019 Bild: picture alliance/Alexander Prautzsch/dpa-Zentralbild/dpa

Das Melt Festival feiert wieder die Andersartigkeit und öffnet allen Elektropop-Genren seine Bühnen. Seit 20 Jahren ist das Melt-Wochenende ein festes Date zum Eskalieren und durchfeiern. Grenzenlose Kreativität, verschiedene Genres der elektronischen Musik und die Mischung aus Stränden, riesigen Stahlbaggern , die wie Dinosaurier-Skelette in der Landschaft stehen und feierwütigen Besuchern versprechen auch bei mäßigem Wetter ein heißes Wochenende.

Melt! Festival 2019: Wo finden das Festival statt und wie kommt man hin?

Das Melt! Festival findet wie gewohnt in Ferropolis statt, der Stadt aus Eisen. Gelegen am Gremminer See in der Nähe des Städtchens Gräfenhainichen, wird der idyllische Ort von seinen fünf gigantischen Baggern geprägt und ist als solches wieder die perfekte Kulisse für das Festival. Die anreise mit dem PKW kann aus Richtung Leipzig über die B107 (Achtung, die B100 ist bei Gossa / Pouch gesperrt). Aus Richtung Berlin über die A9-Abfahrten Coswig, Vockerode oder Dessau-Ost und dann die B185 und B107. Für Bahnfahrer gibt es ein Bus-Shuttle von den Bahnhöfen Dessau, Gräfenhainichen oder Wittenberg. Alle Infos zur Anreise finden Sie hier.

Melt! Festival 2019: Specials in Ferropolis

[FAIR]OPOLIS Ground - cmd+N AT CAMPGROUND - Craft Beer Garden - Forest Stage by Paper - Highsnobiety Soundsystem - Nike + Zalando: Big Air With GO - Pansy's Playhouse - Secret Garden of PORN - Sensi Stage by Lotenheim - The Stainless Steel Ball

Melt! Festival 2019: LineUp

Tijana T - Tornado Wallace - Tur - TRP - Vaal - Virginia - Pearson Sound - Shanti Celeste - Tom Trago live - Denis Sulta - Ross From Friends live - Sudan Archives - Giant Rocks - Bon Iver - Asap Rocky - Jorja Smith - Skepta - Solomun - Four Tet - Modeselektor live - Bilderbuch - Kaytranada - RIN - Virgil Abloh - Arca - FKJ - Bonobo - Stephan Bodzin live - The Black Madonna - Yung Lean - David August - HVOB live - Masego - Kink live - Charlotte de Witte - Ellen Allien - Dubfire - Mano Le Tough - Helena Hauff - Honey Dijon - Monolink live - Octavian - Agar Agar - Fjaak - Mall Grab – Kobosil - Job Jobse - Ben Ufo - Pangaea - Gus Dapperton - Elderbrook - Boy Pablo - Oshun - Slowthai - Jimothy - Adana Twins - Alison Swing - Ama Lou - Angel-Ho - Auntie Flo - Benjiflow - Bluestaeb - Cari Cari - Cashu - D.Y.A - Die Achse - DJ Lag - Donna Leake - Dr. Rubinstein – Duchwrth - Eclair Fifi - Emma Isabella - Erotik Toy Records - Flohio - Giant Swan live - Haai - Ider - Inga Mauer - Italojohnson - James Vickery - Jasss - Jennifer Cardini - Kampire- Kettama - Kollektiv Turmstraße - Kuriose Naturale - Lehar & Musumeci - Lemaitre - Leon Vynehall - Life From Earth Club (Bauernfeind, DJ Gigola, MCR-T, Wolfram) - Magdalena - Magit Cacoon - Mahalia - Mareike Bautz - Marlon Hoffstadt - Melodiesinfonie – Mor - Elian - Moxie - Myss Keta - Nilüfer Yanya - No Vacation - Octa Octa - Ozelot (Abdel Hady aka Iceman, Manuel Fischer, Prioleau) - Pardon Moi live - Park Hye Jin - Parra For Cuva - Peach - Peak & Swift - Perel - S. Fidelity - Sally C - Sebastian Voigt - SRVD live- Tereza - Tiffany Calver - Lotenheim

Melt! Festival 2019: Hier gibt's Tickets

Es gibt keine Tickets aus den Kategorien Weekend Phase I und Weekend Phase II. Verfügbar sind noch:

  • Weekend Phase III für 139€ + 5€ Müllpfand
  • 4-Friends für 479€ + 20€ Müllpfand
  • VIP für 239€ + 5€ Müllpfand
  • Sowie Tageskarten für jeweils 69€

Diese Zusatz-Tickets rund um das Festival gibt es noch:

  • Melt Lodge für 659€ - Doppelbett bzw. zwei Einzelbett, Strom, Licht, Tisch, Regal, Minibar, Spiegel, Ventilator, kostenlose Sanitäranlagen und kostenlosen Zugang zum VIP Shuttle zum Festivalgelände. Kaution: 100€
  • Caravan Camping für 35€
  • Hotel Shuttle für 30€
  • Parkgebühr Auto für 10€
  • Pre-Party für 15€

Vorsicht vor gefälschten Tickets: Ticket-Betrug! SO erkennen Sie FAKE-Angebote und Betrüger!

Melt! Festival 2019: Gibt es einen Live-Stream?

Wie auch letztes Jahr ist ein Live-Stream im geplant. Er wird hier wieder auf dem offiziellen Kanal zu finden sein.

Knapp 25.000 Besucher feiern "Melt!"-Festival bei Hitze

Bei heißen Temperaturen und viel Sonnenschein sind bis Samstag knapp 25.000 Besucher zum "Melt!"-Festival bei Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt) gekommen. Am Abend wolle als neuer Höhepunkt für das Festival der britische Rapper Stormzy auftreten, sagte Festivalsprecher Tommy Nick am Samstag. Zunächst war ein Konzert des Künstlers ASAP Rocky geplant. Der US-Rapper musste allerdings absagen, nachdem er wegen einer Schlägerei in Schweden in Untersuchungshaft kam. Bereits beim "Splash!"-Festival eine Woche zuvor wurde ASAP Rockys Auftritt auf dem Festivalgelände am Gremminer See abgesagt.

Das "Melt!"-Festival gehört zu einer der bedeutendsten Veranstaltungen auf dem Areal, das wegen seiner beeindruckenden Kulisse aus fünf riesigen Kohlebaggern bekannt ist. Das Gelände selbst liegt auf einer Halbinsel eines gefluteten Tagebaulochs. Das "Melt!"-Festival dauert bis Sonntag. Neben Singer-Song-Writer-Größen wie Bon Iver standen auch Konzerte von Electro-Musikern wie dem Berliner Duo Modeselektor und DJs wie Four Tet auf dem Programm.

nbl/hos/news.de/dpa
Wetter im September 2019 aktuellHurrikan Dorian im News-Ticker aktuellCristiano RonaldoNeue Nachrichten auf der Startseite