02.07.2019, 18.19 Uhr

Sonnenfinsternis aktuell am 02.07.2019: HIER können Sie die totale SoFi heute beobachten

Bei einer totalen Sonnenfinsternis schiebt sich der Mond komplett vor die Sonne.

Bei einer totalen Sonnenfinsternis schiebt sich der Mond komplett vor die Sonne. Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Anika Bube

Wer die nächste Sonnenfinsternis sehen will, muss nach Südamerika reisen. Dort fiebern Hunderttausende Menschen dem Spektakel entgegen. Wir verraten, wie sie die SoFi von Deutschland aus sehen können.

Totale Sonnenfinsternis am 02.07.2019 von Deutschland unbeobachtbar

Am 02.07.2019 findet eine totale Sonnenfinsternis statt. Leider bleibt sie von Europa aus unbeobachtbar. Sie wird lediglich in Teilen von Chile und Argentinien zu sehen sein. Um 17.55 Uhr (MEZ) östlich der Kermadecinseln im Pazifik beginnt sich der Mond vor die Sonne zu schieben. Um 19.02 Uhr (MEZ) berührt der Kernschatten des Mondes zum ersten Mal die Erde. Der Schatten des Mondes trifft am Nachmittag (Ortszeit) zunächst nahe der Stadt La Serena auf die chilenische Pazifikküste, zieht dann in südöstlicher Richtung weiter über die argentinischen Provinzen San Juan, La Rioja, San Luis, Córdoba und Santa Fe und verschwindet schließlich südlich der Hauptstadt Buenos Aires im Atlantik. Der Höhepunkt der Finsternis ist um 20.22 Uhr (MEZ) mitten im Pazifik erreicht. Um 22.51 Uhr endet die Finsternis.

Behörden rechnen in der Atacama-Wüste in Chile mit 50.000 Schaulustigen. "In der Atacama-Region ist der Himmel so klar wie nur an wenigen Stellen auf der ganzen Welt. Die Umwelt- und Witterungsbedingungen sind exzellent", heißt es in der Zeitung "La Tercera".

Totale Sonnenfinsternis am 02.07.2019 im Live-Stream beobachten

Deutsche SoFi-Fans gucken leider in die Röhre! Hierzulande kann man das Spektakel nämlich nicht beobachten. Allerdings gibt es die Möglichkeit die Sonnenfinsternis bequem von Zuhause im Live-Stream zu verfolgen. So gibt es zum einen, einen Live-Stream der Nasa und auch mehrere auf YouTube.

Sie können den Sonnenfinsternis-Live-Stream auf YouTube nicht sehen? Dann hier entlang.

Sonnen- und Mondfinsternis über Deutschland: Alle Termine 2019 im Überblick

Die totale Sonnenfinsternis am 02.07.2019 ist nicht über Deutschland beobachtbar, jedoch müssen sich Astronomiefans nicht grämen. Wer der SoFi nicht hinterher reisen möchte, kann einfach auf eines der nächsten Ereignisse warten: Denn die Termine sind nicht weit entfernt und teilweise auch von Europa aus sichtbar. Wann das nächste Mal eine am Himmel zu sehen ist, erfahren Sie hier:

  • Partielle Mondfinsternis, 16./17.07.2019 (Europa)
  • Ringförmige Sonnenfinsternis, 26.12.2019

Die nächste Sonnenfinsternis in Mitteleuropa ist erst wieder am 10.06.2021 sichtbar. Bis dahin müssen wir uns noch etwas gedulden und können uns auf die Sternschnuppensupernacht freuen.

Lesen Sie auch: Blutender Donnermond und 1. Perseiden! So magisch wird DIESER Monat.

bua/jat/news.de/dpa
Unwetter-Warnung aktuell für DeutschlandVollmond am 13.10.2019Kate MiddletonNeue Nachrichten auf der Startseite