05.06.2019, 09.42 Uhr

Suizid-Tragödie in Malaysia: Mädchen (16) begeht Selbstmord nach Abstimmung auf Instagram

Nach einer Instagram-Umfrage brachte sich das Mädchen um.

Nach einer Instagram-Umfrage brachte sich das Mädchen um. Bild: dpa

Ein schrecklicher Selbstmord beschäftigt derzeit die Polizei in Malaysia. Laut "theguardian.com" hat sich eine 16-Jährige nach einer Instagram-Umfrage das Leben genommen. Von ihren Followern wollte das Mädchen wissen, ob sie leben oder sterben soll. "Really Important, Help Me Choose D/L." ("Wirklich wichtig, helft mir zwischen Tod und Leben zu entscheiden.") Nachdem 69 Prozent für "Tod" abgestimmt hatten, soll sich die Teenagerin schließlich umgebracht haben.

Mädchen (16) begeht Selbstmord nach Instagram-Umfrage

Ein Anwalt hat sich bereits eingeschaltet. Dieser hat vorgeschlagen, die Umfrage-Teilnehmer, die für "Tod" gestimmt haben, wegen Anstiftung zum Selbstmord zur Verantwortung zu ziehen. Anwalt Ramkarpal Singh erklärte diesbezüglich gegenüber dem "Guardian", dass man nicht wissen könne, ob das Ergebnis der Umfrage die Entscheidung des Mädchens tatsächlich beeinflusst habe. Weiterhin gibt er zu bedenken: "Da Selbstmordversuche in diesem Land eine Straftat sind, könnte auch die Anstiftung zum Selbstmord eine Straftat sein."

Instagram versucht "Selbstmord"-Bilder zu blockieren

Erst im Februar hatte Instagram angekündigt, sogenannte "Sensitivity Screens" einzuführen, die Bilder, auf denen sich Menschen selbst verletzen oder Schaden zufügen, blockieren. Dieser Schritterfolgte nach dem Tod der britischen Teenagerin Molly Russell, deren Eltern sicher waren, ihre Tochter habe in der App Selbstmord- und Selbstverletzungsbilder gesehen und sich anschließend im Jahr 2017 im Alter von 14 Jahren das Leben genommen.

Lesen Sie auch:Selbstmord-Tragödie! Hollywood-Star (42) stürzt in den Tod

Sind Sie auch selbstmordgefährdet?

News.de berichtet in der Regel nicht über Selbsttötungen, um keinen Anreiz für Nachahmung zu geben – außer, Suizide erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit.

Wenn Sie selbst depressiv sind, Selbstmord-Gedanken haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de).

Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

fka/loc/news.de
Hurrikan Dorian im News-Ticker aktuellWetter aktuell im September 2019Meghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite