06.05.2019, 17.24 Uhr

Rätselhafter Vermisstenfall in Benin: Französische Touristen in Benin vermisst - Reiseführer tot!

Im westafrikanischen Nationalpark Pendjari wurde ein Reiseführer tot aufgefunden.(Symbolbild)

Im westafrikanischen Nationalpark Pendjari wurde ein Reiseführer tot aufgefunden.(Symbolbild) Bild: dpa

Nach dem Verschwinden von zwei französischen Touristen im westafrikanischen Benin ist ihr Reiseführer tot aufgefunden worden. Die Leiche sei im Nationalpark Pendjari im Nordwesten des Landes gefunden worden, teilte Innenminister Sacca Lafia mit.

Suche nach Vermissten in Benin hält weiterhin an

Es sei bestätigt worden, dass es sich dabei um den beninischen Reiseführer der zwei Touristen handelt, hieß es am Sonntagabend. Der Hintergrund der Tat war zunächst unklar.

Die drei Menschen verschwanden dem Innenministerium zufolge am Mittwoch vergangene Woche in dem Nationalpark. Sie kamen am Abend nicht wie erwartet in ihrem Hotel an, wie das französische Außenministerium mitteilte. Seitdem suchen die beninischen Behörden nach eigenen Angaben mithilfe Frankreichs nach den Vermissten.

kjf/news.de/dpa
Unwetter-Gefahren in Europa aktuellAsteroid 523934 am 24.09.19Wetter aktuell im September 2019Neue Nachrichten auf der Startseite