24.04.2019, 09.57 Uhr

Munira Abdulla: Mutter erwacht nach 27 Jahren aus dem Koma

27 Jahre lang lag Munira Abdulla im Koma.

27 Jahre lang lag Munira Abdulla im Koma. Bild: AdobeStock / igoraul

Ein Verkehrsunfall in den Vereinigten Arabischen Emiraten veränderte schlagartig das Leben von Munira Abdulla. Sie war 32 Jahre alt und erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma. Seit diesem Tag lag sie im Koma. Das war 1991. Nun passierte das Unglaubliche. Nach fast 30 Jahren erwacht Munira aus ihrem komatösen Zustand. Und das nur, weil sie ihren Sohn streiten hört. Im Interview mit "The National" erzählt Munira Abdulla nun ihre bewegende Geschichte.

Munira Abdulla erlitt Schädel-Hirn-Trauma bei Autounfall

Munira ließ sich von ihrem Schwager zur Schule fahren. Sie wollte ihren Sohn abholen. Auf dem Rückweg nach Al Ain passierte das Unglück. Ein Bus krachte in das Auto der Familie. Munira warf sich schützend über den damals vierjährigen Omar. Dabei erlitt sie schwere Kopfverletzungen. Omar hatte nur ein paar blaue Flecken.

Damals gab es noch keine Handys. Stundenlang wartete die Familie auf Hilfe. Zunächst kam sie in ein Krankenhaus vor Ort, später nach London. Die Ärzte hatten eine düstere Diagnose: Die Frau hatte einen minimalen Bewusstseinszustand. Sie könne Schmerzen wahrnehmen. Doch auch: Munira Abdulla würde nie wieder die Augen öffnen."Ich habe sie nie aufgegeben, weil ich immer das Gefühl hatte, dass sie eines Tages aufwacht", sagt Omar gegenüber "The National".

27 Jahre im Koma! Dann wachte sie endlich wieder auf

Nach der Untersuchung in London kam sie wieder nach Al Ain. Dort wurde sie künstlich ernährt und erhielt Physiotherapie, damit sich ihre Muskeln nicht zurückbilden. Sohn Omar besuchte seine Mutter beinahe täglich. Da es in den Emiraten eine Versicherungsbeschränkung gibt, musste Munira von einem Krankenhaus ins nächste verlegt werden, jahrelang.

Doch 2017 änderte sich alles. DerKronprinz von Abu Dhabi, Sheikh Mohamed bin Zayed, erfuhr von Muniras Geschichte. Er gewährte der Familie einen Zuschuss für ein Programm in Deutschland. So wurde Munira in Deutschland behandelt. Mit Erfolg: 27 Jahre nach dem tragischen Unfall wachte die Frau auf. Zu diesem Zeitpunkt gab es einen Streit an ihrem Bett. "Es gab ein Missverständnis im Krankenhauszimmer und sie spürte, dass ich in Gefahr war", sagte Omar. Drei Tage später begann Munira plötzlich zu sprechen. Ein Wunder!

Lesen Sie auch: Frau im Koma bringt Baby zur Welt.

bua/jat/news.de
Themen: Koma
Wetter im August 2019 in Deutschland Asteroid 99942 ApophisMeghan Markle und Prinz HarryNeue Nachrichten auf der Startseite