12.04.2019, 09.15 Uhr

Tragödie in Schottland: 3 Wochen altes Baby von Hund zerfleischt - Lebensgefahr!

In Schottland wurde ein Baby von einem Hund angegriffen.

In Schottland wurde ein Baby von einem Hund angegriffen. Bild: Fotolia/ Ilka Burckhardt (Symbolbild)

Ein drei Wochen altes Baby wurde in Schottland Opfer einer brutalen Hunde-Attacke. Laut einem Bericht der britischen "Daily Mail" wurde die Polizei am Donnerstagnachmittag zu einer Adresse in Hawick gerufen.

Baby schwebt nach Hunde-Attacke in Lebensgefahr

Der Säugling wurde ins Krankenhaus gebracht und schwebt derzeit in Lebensgefahr. Aktuell wurde noch niemand festgenommen. Die Umstände der Hunde-Attacke sind bisher unklar. Die Polizei ermittelt.

Lesen Sie auch:Mädchen (5) von Leopard zerfleischt und verschleppt

fka/sba/news.de
Asteroid am 26.08.2019 erdnahAsteroid 1996 GTLena Meyer-Landrut, Valentina Pahde, Jenny FrankhauserNeue Nachrichten auf der Startseite