05.04.2019, 13.22 Uhr

Bahn-Chaos in NRW aktuell: Reisende sitzen in Düsseldorf fest! Gerissene Oberleitung legt ICE lahm

Ein ICE der Deutschen Bahn steht in der Nähe des Hauptbahnhofs, nachdem die Oberleitung abgerissen ist.

Ein ICE der Deutschen Bahn steht in der Nähe des Hauptbahnhofs, nachdem die Oberleitung abgerissen ist. Bild: dpa

Auf einer Bahnstrecke kurz vor dem Düsseldorfer Hauptbahnhof hat eine gerissene Oberleitung einen ICE lahmgelegt. Zahlreiche Züge konnten in der Folge am Freitag den Bahnhof, der ein Knotenpunkt zwischen dem Ruhrgebiet und Köln ist, nicht anfahren. Viele Verbindungen fielen aus oder waren stark verspätet.

Bahn-Ausfälle aktuell in NRW: Gerissene Oberleitung legt ICE - TGV-Strecken lahm

Die rund 160 Passagiere an Bord des gestrandeten ICE mussten den Zug verlassen, wie die Deutsche Bahn und die Düsseldorfer Feuerwehr mitteilten. Einem Bahnsprecher zufolge wurde ein Eurocity-Zug neben den ICE gezogen. Die ICE-Reisenden konnten über Brücken in den Hilfszug gehen.

Der ICE war aus Nürnberg gekommen und auf dem Weg nach Dortmund. Kurz vor 8.30 Uhr riss die Oberleitung in der Nähe des Bahnhofs Düsseldorf-Volksgarten, fiel auf den Zug und brannte ein Loch in das Dach. Laut Feuerwehr stiegen am Zug Rauch und Funken auf. Der Zug wurde gestoppt und der Strom auf der Strecke abgestellt. Verletzt wurde niemand. Warum die Leitung gerissen war, war zunächst unklar.

Störungen und Ausfälle auch im internationalen Fernverkehr - Das müssen Reisende jetzt wissen

Von der Störung war der gesamte Bahnverkehr auf der Strecke zwischen Düsseldorf und Köln betroffen. Auch auf der Strecke in Richtung Ruhrgebiet zum Düsseldorfer Airport gab es Ausfälle. Der Düsseldorfer Hauptbahnhof wurde nur noch von der S-Bahn angefahren, aber auch die hatte teils große Verspätungen.

Der Fernverkehr zwischen Berlin und Köln, der sonst über Essen gefahren wäre, wurde laut Deutscher Bahn über Wuppertal umgeleitet. Zahlreiche Passagiere am Düsseldorfer Hauptbahnhof stiegen auf Straßenbahn und U-Bahnen um, wie ein Bahnsprecher sagte. Einen Überblick über alle Verspätungen und Ausfälle im Raum Düsseldorfer Hauptbahnhof finden Sie HIER!

Bahn-Chaos heute am 05.04.2019: Diese Strecken sind aktuell betroffen

Wie die deutsche Bahn mitteilt, gibt es auch im internationalen Fernverkehr zahlreiche Beeinträchtigungen. Folgende Verbindungen ab Frankfurt und München sind betroffen:

  • ICE/TGV: Züge Frankfurt - Mannheim - Karlsruhe - Straßburg - Paris
  • ICE/TGV: Züge Frankfurt - Mannheim - Kaiserslautern - Saarbrücken - Paris
  • ICE/TGV: Züge München - Stuttgart - Karlsruhe - Straßburg - Paris
  • TGV: Züge Frankfurt - Karlsruhe - Straßburg - Marseille

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite von SNCF.

Bahnarbeiten: Viele Züge halten nicht am Hauptbahnhof Hannover

Auch Bahnreisende, deren Weg nach oder über Hannover führt, müssen sich von diesem Samstag an bis zum folgenden Wochenende auf erhebliche Einschränkungen einrichten. Wegen der Erneuerung einer Bahnbrücke im Zentrum von Hannover können viele Regional- und ICE-Züge am Hauptbahnhof nicht halten und fahren eine Umleitung, wie die Deutsche Bahn ankündigte. Der Bahnhof Hannover Messe/Laatzen wird zum Ersatz-Halt für viele Fernzüge. Unter anderem dort ist die Bahn mit zusätzlichem Servicepersonal vor Ort, um Reisenden den Weg zu weisen. Für die Fahrt ins Zentrum können mit den Bahnfahrkarten während der Zeit der Arbeiten auch die Straßenbahnen benutzt werden.

Während die ICE zwischen Köln und Berlin wie gewohnt pendeln, stoppen die ICE zwischen Hamburg und München sowie Stuttgart und Basel statt im Hauptbahnhof in Hannover Messe/Laatzen und verzögern sich um 15 bis 30 Minuten. Die IC-Züge zwischen Köln und Dresden sowie Amsterdam und Berlin halten statt im Hauptbahnhof Hannover in Wunstorf und Lehrte. Die IC-Verbindung Norddeich-Leipzig fällt zwischen Hannover und Braunschweig aus. Auch im Regionalverkehr gibt es erhebliche Einschränkungen. Einzelne Verbindungen entfallen oder enden eine Station vor dem Hauptbahnhof. Dort wird eine fast 140 Jahre alte Brücke erneuert, über die der Verkehr Richtung Süden und Osten rollt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de/dpa
Asteroid 99942 ApophisAsteroid 2006 QV89 aktuellBrückentage 2020Neue Nachrichten auf der Startseite