14.03.2019, 08.49 Uhr

Öffentlichkeitsfahndung in Düsseldorf: 5 Monate nach der Tat! Polizei sucht Vergewaltiger in Düsseldorf

Trotz intensiver Recherchen ist es der Polizei Düsseldorf auch nach fast einem halben Jahr nicht gelungen, den mutmaßlichen Vergewaltiger eines minderjährigen Mädchens zu fassen. Jetzt wenden sich die Ermittler mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung.

Fahndung in Düsseldorf: Polizei sucht mutmaßlichen Vergewaltiger Matiullah Qaderi

Laut einer Pressemitteilung der Polizei Düsseldorf soll der Tatverdächtige in den frühen Abendstunden des 6. Oktober 2018 ein minderjähriges Mädchen an der Bushaltestelle am Freiligrathplatz angesprochen haben. Anschließend habe er das Kind in seine Wohnung in der Amsterdamer Straße gelockt und zum Geschlechtsverkehr gezwungen. Der mutmaßliche Täter ist inzwischen zwar identifiziert, aber unauffindbar.

Polizei bittet um Hinweise bei Suche nach Matiullah Qaderi

Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um den 26-jährigen Matiullah Qaderi. Der polizeibekannte Zuwanderer aus Afghanistan ist vorbestraft und lebte zuletzt in Neuss und Düsseldorf. Hinweise zu seinem Aufenthaltsort nimmt das Kriminalkommissariat 12 in Düsseldorf unter der Rufnummer 0211-8700 entgegen.

Lesen Sie auch: Öffentlichkeitsfahndung in Düsseldorf – Fahndung mit Phantombild! Haben Sie DIESEN Vergewaltiger gesehen?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/fka/news.de
Unwetter-Gefahren in Europa aktuellAsteroid 523934 am 24.09.19Wetter aktuell im September 2019Neue Nachrichten auf der Startseite