06.03.2019, 12.48 Uhr

Blitzgeburt im Restaurant: Hamburgerin bekommt Baby beim Schnitzel-Essen

Eine Frau aus Hamburg wurde beim Schnitzelessen von der Blitzgeburt ihrer Tochter überrascht (Symbolbild).

Eine Frau aus Hamburg wurde beim Schnitzelessen von der Blitzgeburt ihrer Tochter überrascht (Symbolbild). Bild: Christian Bruna / EPA / picture alliance / dpa

Eine 34-Jährige hat in einem Schnitzel-Restaurant in Hamburg ihr Baby zur Welt gebracht. Die hochschwangere Frau war mit ihrer Familie in dem Restaurant "Schweinske" im Stadtteil Farmsen essen, als plötzlich die Wehen einsetzten, wie die Feuerwehr am Mittwoch bestätigte. Nur rund 20 Minuten später war Tochter Matilda geboren. Zuvor hatten "Bild"-Zeitung und "Hamburger Morgenpost" über die außergewöhnliche Entbindung berichtet.

Schwangere geht auf Restaurant-Toilette und bringt Baby zur Welt

Laut "Bild" hatte die 34-jährige Erzieherin gerade ihr Schnitzel mit Pilzsauce aufgegessen, als sie zur Toilette musste. "Kaum waren wir auf der Toilette angekommen, ist die Fruchtblase geplatzt. Keine drei Sekunden später guckte auch schon das Köpfchen von meiner Kleinen raus", sagte die stolze Mutter der "Bild".

Blitz-Geburt beim Schnitzel-Essen: Baby Matilda ist gesund und munter

Alle im Lokal waren den Berichten zufolge aufgeregt. "Auch meine Schwester war völlig neben sich. Die Einzige, die ruhig geblieben ist, war ich", sagte die 34-Jährige der "Hamburger Morgenpost". "Ein ereignisreicher Tag für alle", ergänzte sie. Und: Baby Matilda ist gesund und munter.

Schon gelesen? Baby im Auto geboren - Feuerwehr leistet telefonisch Geburtshilfe

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa
Themen: Baby, Hamburg
Unwetter im September 2019Wetter im September 2019 aktuellKate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Eugenie schwangerNeue Nachrichten auf der Startseite