21.02.2019, 11.00 Uhr

Tödliches Bad in Wien: Handy fällt ins Badewasser – Frau tot!

Einer Österreicherin fällt beim Baden das Handy ins Wasser - Die Folgen sind tödlich. (Symbolbild)

Einer Österreicherin fällt beim Baden das Handy ins Wasser - Die Folgen sind tödlich. (Symbolbild) Bild: Lino Mirgeler/dpa

Ein Bad wurde einer 21-Jährigen aus Wien zum tragischen Verhängnis. Denn als Jasmin W. ihr Handy ins Badewasser fällt, bekommt sie einen tödlichen Stromschlag.

Junge Frau aus Österreich stirbt, weil ihr das Handy ins Badewasser fällt

Das Problem laut dem berichtenden österreichischen Sender ORF Radio Vorarlberg: Jasmin W. hatte ihr Handy noch an dessen Ladegerät hängen. Selbiges war in eine fatalerweise nicht geerdete Steckdose eingestöpselt. Als das Handy ins Wasser fiel, schloss sich der Stromkreis. Für die junge Frau, die neben dem Stromschlag Verbrennungen erlitt, kam laut Polizei jede Hilfe zu spät.

Lesen Sie auch:Kurioser Unfall vor Gericht: Hund schießt mit Gewehr auf Jäger.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/news.de
Wetter im August 2019 Asteroid 2006 QV89ZDF-Fernsehgarten am 18.08.19Neue Nachrichten auf der Startseite