08.02.2019, 12.44 Uhr

Brand in Lambrecht: Wohnhausbrand in Rheinland-Pfalz - Fünf Tote im selben Raum entdeckt

In Rheinland-Pfalz sind fünf Menschen bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen.

In Rheinland-Pfalz sind fünf Menschen bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Bild: AdobeStock / OFC Pictures

Fünf Menschen sind bei einem Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses im rheinland-pfälzischen Lambrecht ums Leben gekommen. Bei den Toten handele es sich um Männer und mindestens eine Frau, sagte eine Polizeisprecherin am Freitagmorgen. "Die Bewohner der drei anderen Wohnungen in dem Haus konnten sich eigenständig ins Freie retten."

Tödlicher Wohnhausbrand in Rheinland-Pfalz - Brandursache in der Küche?

Der Brand sei möglicherweise in der Küche ausgebrochen, sagte die Polizeisprecherin.Bei zwei der fünf Menschen, die in der Nacht zum Freitag bei dem Wohnungsbrand ums Leben gekommen sind, handelt es sich um Polen. Die Identität des 43-Jährigen und des 54-Jährigen stehe nun zweifelsfrei fest, teilten Staatsanwaltschaft und Feuerwehr am Mittag mit. Eine Obduktion soll die Identität der übrigen drei Toten klären, bei ihnen handelt es sich um zwei Frauen und einen Mann. Die Untersuchung wurde für nächste Woche angesetzt.

Das Feuer war am Donnerstag um 23.30 Uhr ausgebrochen, wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilten. Feuerwehr und Polizei waren mit mehr als 100 Leuten im Einsatz, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Das Feuer konnte gelöscht werden, am Morgen wurden noch Brandnester bekämpft.

Feuerwehr: Fünf Tote im selben Raum entdeckt

Die fünf Todesopfer sind in demselben Raum entdeckt worden. Das sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Toten seien etwa eine halbe Stunde nach Beginn des Einsatzes in dem Schlafzimmer aufgefunden worden.

Nach Angaben der Polizei befand sich das Zimmer hinter der Küche der Wohnung. Die genaue Todesursache stehe noch nicht fest, sie seien aber nicht verbrannt, sagte der Sprecher. Die Leichen würden nun obduziert. Ein Sprecher der Feuerwehr sagte, nach bisherigen Erkenntnissen habe es in der Wohnung keine Rauchmelder gegeben. Dies müsse aber nun ein Gutachter genauer untersuchen.

Was ist die Brandursache?

Der Sachverständige soll auch die genaue Brandursache klären. Die Ermittler vermuten, dass das Feuer auf einen technischen Defekt oder Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Hinweise auf ein Einwirken von außen gibt es bislang nicht.

Die Höhe des Sachschadens liegt den Angaben zufolge bei mehreren hunderttausend Euro. Lambrecht im Landkreis Bad Dürkheim mit knapp 4.000 Einwohnern liegt nahe der Deutschen Weinstraße im Naturpark Pfälzerwald.

Lesen Sie auch:Mädchen (5) versteckt sich vor Feuer und stirbt qualvoll.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de/dpa
Asteroid 2019 QZ1 am 22.09.19Unwetter-Horror in Europa aktuellZDF-Fernsehgarten 2019Neue Nachrichten auf der Startseite