01.02.2019, 16.13 Uhr

Polizei-Großeinsatz in Iphofen: Mann verschanzt sich mit mehreren Waffen in Wohnung

In Bayern hat sich ein Mann mit mehreren Waffen in einer Wohnung verschanzt. (Symbolbild)

In Bayern hat sich ein Mann mit mehreren Waffen in einer Wohnung verschanzt. (Symbolbild) Bild: SZ-Designs / Fotolia

Wegen eines bewaffneten Mannes in einer Wohnung im bayerischen Iphofen hat die Polizei Teile der Innenstadt abgesperrt.

Bewaffneter Mann aus dem bayerischen Iphofen verschanzt sich in Wohnung und löst Großeinsatz aus

Ein Spezialeinsatzkommando war am Freitagnachmittag vor Ort, sagte ein Sprecher. Die Beamten versuchten, mit dem Jäger in Kontakt zu treten. Angehörige des Mannes hatten die Polizei alarmiert. Dieser sei in einem psychischenAusnahmezustand, sagte der Sprecher. Er habe mehrere Jagdwaffen bei sich. Für die Bevölkerung bestehe keine Gefahr. Hintergründe waren zunächst unklar.

Lesen Sie auch:Verheerender Unfall: 3 tote Kinder! Brücke zwischen Schulgebäuden stürzt ein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/news.de/dpa
Themen: Bayern, Polizei
Vermisstenfall Rebecca R. (15) im News-TickerMaddie McCann vermisstLyriden am 22.04.2019Neue Nachrichten auf der Startseite