30.01.2019, 10.52 Uhr

Asteroiden-Gefahr 2019 aktuell: Weltuntergang? Gigantische Asteroiden rasen auf die Erde zu

Im Februar kommen zwei gigantische Asteroiden in

Im Februar kommen zwei gigantische Asteroiden in "Erdnähe". Bild: Fotolia/AND Inc

Droht uns im Februar ein Asteroideneinschlag auf der Erde? Wie die Nasa auf der Internetseite von "Center for Near Earth Object Studies" jetzt bekannt gab, rasen aktuell zwei gigantische Asteroiden auf die Erde zu.Theoretisch könnten die XXL-Steinbrocken einen gewaltigen Schaden anrichten, sollten sie tatsächlich unseren Planeten treffen.

Asteroiden-Gefahr 2019 aktuell: Zwei XXL-Steinbrocken rasen auf die Erde zu

Nach Angaben der Nasa sollen sich die monströsen Asteroiden im Februar sehr dicht der Erde nähern. Doch die Forscher geben Entwarnung: Eine Gefahr eines Asteroideneinschlags müssen wir - zumindest im kommenden Monat - nicht befürchten. Zwar würden die Asteroiden mit den Namen "2019 AV" und "455176 (1999 VF22)" der Erde zwar relativ nah kommen, einen Einschlag müssen wir aber dennoch nicht befürchten. Dem Nasa-Bericht zufolge soll der Asteroid "2019 AV" der Erde bereits am 1. Februar um 20.45 Uhr am nächsten sein. Das zweite Objekt mit dem Namen"455176 (1999 VF22)" soll sich der Erde hingegen erst am 20. Februar um 15.57 Uhr nähern.

"2019 AV" und "455176 (1999 VF22)": Droht uns im Februar ein Asteroideneinschlag?

Doch keine Panik! Der Begriff "Erdnähe" hat astronomisch gesehen eine ganz andere Bedeutung. Auch wenn sich die Asteroiden der Erde nähern, so beträgt der Abstand zu unserem Planeten noch immer Millionen Kilometer. Die zwei auf die Erde zukommenden Asteroiden variieren nicht nur in ihrer Größe, sondern auch in ihrer Geschwindigkeit. Demnach soll das Objekt "455176 (1999 VF22)" mit einer Geschwindigkeit von95.000 Kilometer pro Stunde auf die Erde zu rasen, während der Asteroid "2019 AV2" mit rund 46.000 km/h durchs All fliegt.

Die Größe der beiden Asteroiden schätzt die Nasa auf 340 und 450 Meter Durchmesser.Allerdings werden sie von der NASA als "small bodies" eingestuft, das heißt sie stellen keine Bedrohung für das Leben auf der Erde dar.

Lesen Sie auch: Forscher sicher: Asteroidenbeschuss der Erde verdreifacht

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de
Themen: Asteroid, Nasa
Wetter im Oktober 2019Orioniden im OktoberStiftung WarentestNeue Nachrichten auf der Startseite