29.01.2019, 15.17 Uhr

Wetter im Frühling 2019: Dürre-Alarm und Hochwasser! So krass wird das Wetter im Frühjahr

Durch die Schneeschmelze und starke Niederschläge steigt in vielen Regionen die Gefahr von Hochwasser.

Durch die Schneeschmelze und starke Niederschläge steigt in vielen Regionen die Gefahr von Hochwasser. Bild: Stefan Puchner/dpa

Mittlerweile haben sich viele Menschen daran gewöhnt, dass das Wetter immer extremere Züge annimmt. Nachdem Deutschland im Sommer des letzten Jahres bei Temperaturen über 40 Grad ins Schwitzen geriet, folgte im Winter ein Kälteeinbruch, der sich gewaschen hat. Doch wie wird das Wetter im Frühling?

Wetter im Frühling 2019: Die aktuelle Wettervorhersage laut NOAA

Für langfristige Prognosen greifen Meteorologen oft auf das Wettermodell der NOAA zurück. Die US-amerikanische Wetterbehörde erforscht das Klima bereits seit Anfang der 1970er Jahre. Zahlreiche Satelliten liefern seitdem regelmäßig Daten rund um den Globus, die für einen möglichen Wetterausblick verwendet werden können. Obwohl langfristige Prognosen schwierig sind, scheint uns ein relativ durchwachsener Frühling bevor zu stehen.

Hochwasser-Alarm! Frühlings-Wetter erst zu trocken, dann zu viel Regen

Wie Hartmut Mühlbauer vom Online-Portal "wetter.com" berichtet, wird das Wetter in den kommenden Monaten wechselhaft. Zumindest im Norden des Landes bleibt es auch im Februar weiter kalt. Der Süden profitiert hingegen von milderer Luft aus dem Mittelmeerraum. Generell bleibt das Wetter aber vorwiegend trocken. Dieses Bild verkehrt sich im März jedoch ins Gegenteil. Häufige Niederschläge könnten in Verbindung mit der einsetzenden Schneeschmelze in einigen Gebieten zu Hochwasser führen.

Kündigt die Trockenheit im Mai 2019 eine neue Sommer-Dürre an?

Auch der April soll vor allem im Norden durch mildes Wetter bestimmt sein. Der Mai könnte sich zumindest von den Temperaturen her zu einem echten Wonnemonat entwickeln. Allerdings rechnet Meteorologe Mühlbauer kaum mit Niederschlägen. Es wäre demnach möglich, dass uns auch in diesem Jahr wieder ein extrem heißer und trockener Sommer bevorsteht.

Lesen Sie auch: Schneechaos im Januar? DAS prophezeit der 100-jährige Kalender.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de
Asteroid 2019 QZ1 am 22.09.19Unwetter-Horror in Europa aktuellZDF-Fernsehgarten 2019Neue Nachrichten auf der Startseite