28.01.2019, 11.45 Uhr

Asteroid 2002 NT7: Weltuntergang naht! DIESER Asteroid trifft uns diese Woche

Nehmen Sie sich für den 1. Februar 2019 nicht zu viel vor. Der Asteroid

Nehmen Sie sich für den 1. Februar 2019 nicht zu viel vor. Der Asteroid "2002 NT7" könnte Ihnen einen Strich durch die Rechnung machen. (Symbolbild) Bild: lassedesignen / fotolia

Haben Sie am Freitag, den 1. Februar 2019, schon etwas vor? Einen Kino- oder Disco-Besuch? Den Wochenendeinkauf? Einen gemütlichen Abend mit der Familie? Es könnte sein, dass aus all diesen Plänen nichts wird. Dafür wartet das Weltall mit einem einmaligen Ersatz auf: dem Weltuntergang!

Wird der Asteroid"2002 NT7" am 01.02.2019 den Weltuntergang einleiten?

Denn, und da sind sich diverse Verschwörungstheoretiker sicher, am 01.02.2019 wird unsere heißgeliebte Erde von dem Asteroiden "2002 NT7" mit einer Geschwindigkeit von 105.000 Kilometern pro Stunde getroffen werden. Das Pikante laut der Aluhut-Träger: Die NASA versuche seit geraumer Zeit, genau dieses Ereignis zu vertuschen.

Hat die NASA den gefährlichen Asteroiden "2002 NT7" vertuscht?

Wie der "Daily Star" berichtet, hatte die NASA nämlich bereits 2002 vor einem Einschlag von "2002 NT7" am 1. Februar 2019 gewarnt, diverse Katastrophenszenarien entworfen und dann plötzlich die Warnung wieder zurückgezogen. Diese unvermutete Kehrtwende hatte die Verschwörungstheoretiker misstrauisch gemacht. 17 Jahre später werden wir nun alle erfahren, ob dieses Misstrauen berechtigt war.

Spoiler: Laut NASA ist der Weltraumgesteinsbrocken bereits am 13. Januar an uns vorbei gezischt. Also sollten Sie zumindest die Wochenend-Einkäufe nicht ganz ad acta legen. Für alle Enttäuschten: Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass "2002 NT7" in 41 Jahren erneut in Richtung unserer Erde fliegen wird...

Lesen Sie auch: Zuletzt haben wir den Asteroid 2019 AB5 nur knapp überlebt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/loc/news.de
Unwetter im Juli 2019 aktuellRebecca Reusch vermisstMeghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite