06.12.2018, 08.22 Uhr

Wetter-Aussichten für Dezember 2018: Erste Schnee-Prognose: Erwarten uns weiße Weihnachten?

Wird der Weihnachtsmann in diesem Jahr durch den Schnee fahren müssen?

Wird der Weihnachtsmann in diesem Jahr durch den Schnee fahren müssen? Bild: dpa/Patrick Pleul

Winter-Wetter im Dezember? Fehlanzeige! Stattdessen wurden am ersten Advent mancherorts stolze 15 Grad gemessen. Viel zu warm, vor allem für Weihnachtsmarkt-Liebhaber. Stattdessen sorgten dunkle Wolken und Regen für graues Winterwetter. Ob es in den kommenden Tagen nochmal richtig kalt wird und was die aktuelle Schnee-Prognose für Weihnachten verrät, erfahren Sie hier.

Wetter im Dezember 2018: Wann kommt endlich der Winter nach Deutschland?

Wie aktuelle Wetterberichte des Deutschen Wetterdienstes verraten, wird es in den kommenden Tagen deutlich kühler. Während sich die Temperaturen in den kommenden Tagen noch zwischen 4 und 12 Grad einpendeln, soll die nächste Woche schon deutlich kühler ausfallen. Mag man aktuellen Wetter-Prognosen Glauben schenken, dann gibt es nach dem 2. Advent endlich Hoffnung auf richtiges Winterwetter.

Wetter-Vorhersage aktuell: Ab 2. Advent wird es endlich winterlich

"Aktuell kann man zumindest sagen, dass es nächste Woche kälter wird. Aber ob dieser Wintereinbruch bis Weihnachten durchhält – unsicher", sagte Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal "wetter.net" zu "Bild". Wirft man einen Blick auf die Wetter-Vorhersage des DWD, dann könnte das Wetter schon am kommenden Montag, den 10.12.2018, umschlagen. So sagen die Wetterexperten für Montag und Dienstag neben wechselhaftem Schauer auch Schnee ab den mittleren Lagen voraus. Bei nasskaltem Wetter liegen die Temperaturen zwischen 2 und 7 Grad. Deutlich kühler wird es in der Nacht, dann fallen die Temperaturen auf 0 und -6 Grad.

In der zweiten Wochenhälfte wird es dann endlich auch etwas trockener. Während es im Bergland winterlich bleibt, ist im nasskalten Tiefland mit leichten Plusgraden zu rechnen. In den Nächten ist aufgrund von leichtem bis mäßigem Frost gebietsweise mit Glätte zu rechnen. Aber bringen die kühleren Temperaturen auch endlich Schnee nach Deutschland?

Erste Schnee-Prognosen für Heiligabend 2018: Gibt es weiße Weihnachten 2018?

"Die Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachten steigt mit dem Wintereinbruch kommende Woche wieder an, es ist aber noch zu weit bis Weihnachten. Grundsätzlich stellt sich die Großwetterlage kommende Woche doch Richtung Winter um", soDiplom-Meteorologe Jürgen Schmidt von "WetterKontor" im Gespräch mit "Bild".

Fest steht jedoch: Zuverlässige Wettervorhersagen für Weihnachten 2018 können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gemacht werden. Frühestensfünf bis zehn Tagevor Weihnachten sind erste Prognosen möglich, erklären Wetter-Experten. Und selbst dann ist eine weiße Weihnacht noch nichthundertprozentig sicher.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de
Komet 46P im Dezember 2018Wetter im Dezember 2018Bahn-Streik 2018 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite