07.11.2018, 10.19 Uhr

Brutaler Mord in Dublin: Bestialisch! Mörderin schneidet Opfer Penis und Augenlider ab

In Dublin wurde ein Mann aus Ghana regelrecht abgeschlachtet - den Ermittlern bot sich ein grausiges Bild (Symbolfoto).

In Dublin wurde ein Mann aus Ghana regelrecht abgeschlachtet - den Ermittlern bot sich ein grausiges Bild (Symbolfoto). Bild: Fotolia / filipobr

Immer wieder müssen Beamte der Polizei bei der Aufklärung von Verbrechen starke Nerven haben - doch der brutale Mord an einem aus Ghana stammenden Mann in einem Vorort von Dublin ließ selbst hartgesottenen Ermittlern das Blut in den Adern gefrieren. Der Mann wurde, so berichtet es die "Daily Mail", in seiner Wohnung regelrecht abgeschlachtet und verstümmelt.

Mord in Dublin: Penis und Augenlider von Mordopfer abgetrennt

Das Mordopfer, das als Limbani Mzoma identifiziert wurde und auch unter dem Namen "Robert" bekannt gewesen sein soll, wurde im Stadtteil Foxrock im Süden von Dublin, aufgefunden. Der Leichnam, in einer Blutlache liegend, war grausam zugerichtet worden: Dem Mann wurde der Penis abgehackt, auch die Augenlider des Opfers waren abgetrennt worden. Die Leichenteile seien anschließend auf dem Kaminsims drapiert worden.

Erste Festnahme nach Mord und Leichenschändung in Dublin-Foxrock

Während die Polizei Spuren am Tatort sicherte, konnte eine verdächtige Person festgenommen werden. Dabei soll es sich um eine etwa 40 Jahre alte Frau handeln, die sich in der Wohnung des Ermordeten aufhielt, als die Polizei anrückte. Die Verdächtige befinde sich zurzeit in Untersuchungshaft, genaue Umstände der Bluttat sind aktuell ebenso unklar wie mögliche Beweggründe oder die Beziehung zwischen Täter und Opfer. Zuletzt waren die Ordnungshüter Stammgäste in dem Dubliner Wohnkomplex, in dem es immer wieder zu Auseinandersetzungen gekommen sein soll.

Schon gelesen? Junge (13) tötet und verstümmelt behinderte Oma - für 2 Euro Beute

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/jat/news.de
Wettervorhersage für November 2018Sternschnuppen im November 2018Angela MerkelNeue Nachrichten auf der Startseite