05.11.2018, 13.55 Uhr

Asteroid "Oumuamua": Ist DIESES mysteriöse Flugobjekt ein außerirdisches Raumschiff?

Diese künstlerische Darstellung zeigt den Asteroiden 1I/2017 U1

Diese künstlerische Darstellung zeigt den Asteroiden 1I/2017 U1 "Oumuamua". Bild: picture alliance / M. Kornmesser/European Southern Observatory/dpa

Vor über einem Jahr entdeckten Astronomen ein rätselhaftes Objekt, welches unser Sonnensystem durchquert. Anfangs wurde es noch für einen Kometen oder einen Asteroiden gehalten und erhielt den Namen Asteroid "Oumuamua" erhielt.

Werden wir von Aliens beobachtet?

Doch nun halten Wissenschaftler es für ein außerirdisches Raumschiff, mit dem Ziel uns und unseren Planeten zu erforschen. Das berichteten heute das Online-Nachrichtenportal "Metro" sowie der "Mirror". Vergangenen Dienstag veröffentlichten die Wissenschaftler der renommierten US-amerikanischen Universität Harvard eine entsprechende Studie. Hierin behaupten Shmuel Bialy and Abraham Loeb vom Harvard Smithsonian Zentrum für Astrophysik, dass das längliche Objekt einen "außerirdischen Ursprung" habe.

Das mysteriose Objekt ist das erste, welches von einem anderen Sonnensystem in unseres kam. Seine seltsame Form sowie sein seltsames Verhalten geben den Forschern Rätsel auf. Die Ergebnisse der Forscher legen unterschiedliche Erklärungen für die eigenartige Form des Objektes nahe, dass sie als eine "neue Klasse" von Raum-Objekten einordnen.

Forscher: "Oumuamua" kam gezielt zur Erde

Das etwa 800 Meter lange Objekt raste an der Erde vorbei und umkreiste unsere Sonne mit knapp 200.000 Meilen pro Stunde. "Oumuamua" ist so außergewöhnlich, dass die Nasa sagte, sie habe "niemals zuvor ein natürliches Objekt mit solch extremen Proportionen im Sonnensystem gesichtet".

Als es unsere Erde passierte, beschleunigte es und änderte seine Richtung, was sehr ungewöhnlich für ein natürliches Objekt sei, so die Wissenschaftler. "Oumuamua" könnte demnach "eine voll funktionsfähige Sonde sein, die absichtlich von einer außerirdischen Zivilisation in die Nähe der Erde geschickt wurde", schrieben sie in ihrer Studie.

Forscher: "Oumuamua" ist ein außerirdisches Raumschiff

Anfangs war man davon ausgegangen, dass es sich bei dem Objekt aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit um einen vereisten Kometen handle. Denn dies würde die Beschleunigung erklären, die in diesem Falle von der Hitze der Sonne verursacht würde. Diese führt dazu, dass Gase freigesetzt und der Komet so beschleunigt wird.

Doch inzwischen sind die Wissenschaftler anderer Meinung und schlossen in ihrem Papier die Möglichkeit aus, dass es sich bei "Oumuamua" um einen aktiven Kometen handle. Stattdessen meinen sie nun, dass es sich bei dem rätselhaften Objekt um ein außerirdisches Raumschiff mit kaputten Maschinen handelt oder um Teile eines solchen.

Rätselhaftes Objekt verwendet bekannte Technologie

"Nimmt man einen künstlichen Ursprung an, so könnte Oumuamua ein durch den interstellaren Raum schwebendes Sonnensegel sein, dass als Trümmer eines Schiffes mit fortschrittlicher Technischer Ausrüstung schwebt", führen die Astrophysiker aus. Diese Raumschiffe verwenden große und sehr dünne Platten, die durch Sonnenstrahlung angetrieben werden.

In folgendem Video sehen Sie, warum "Oumuamua" ein riesiges Sonnensegel sein könnte:

"Oumuamua könnte ein aktives Stück Alien-Technologie sein, um unser Sonnensystem zu erforschen, genauso wie wir hoffen, Alpha Centauri mit Starshot und ähnlichen Technologien zu erkunden", zitiert der "Mirror" die Wissenschaftler.

Forscher rätseln seit über einem Jahr

Die Tatsache, dass das Objekt sich um die eigene Achse dreht bzw. sich beim Bewegen ständig überschlägt, könnte auch darauf hindeuten, dass es sich um einen Teil eines Raumschiff-Wracks handle, so die Forscher. Erstmalig wurde das mysteriöse Objekt am 19. Oktober vergangenes Jahr vom Haleakala-Observatorium auf Hawaii entdeckt.

Seitdem rätselt die Fachwelt, worum genau es sich dabei handelt. Schon dessen Name gibt weiten Raum für Spekulationen. "Oumuamua" bedeutet auf Hawaiianisch: "Ein Botschafter aus der Ferne, der zuerst ankommt". Der offizielle Name des Flugobjekts lautet A / 207 U.

Lesen Sie auch: Beweist dieses Video die Existenz von Aliens?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

soj/fka/news.de
Asteroid 2019 TM7 aktuellUnwetter in Südeuropa aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite