04.10.2018, 08.16 Uhr

Norovirus auf AIDA-Kreuzfahrt: Passagier berichtet über misslungenen Urlaub

So hatte sich der Berliner seine Kreuzfahrt wohl nicht vorgestellt.

So hatte sich der Berliner seine Kreuzfahrt wohl nicht vorgestellt. Bild: dpa

Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön. Für einen Mann aus Berlin war das leider nicht der Fall. Sein Urlaub auf dem Kreuzfahrt-Schiff "AIDAprima" wurde zum Desaster. Wie der Berliner im Interview mit der "Bild"-Zeitung berichtet, infizierten sich mehrere Gäste auf dem Kreuzfahrtschiff mit dem Norovirus. Über 300 Passagiere sollen von der Magen-Darm-Krankheit betroffen gewesen sein.

Aida-Kreuzfahrt wird durch Norovirus zum Horror-Urlaub

"Bei Ausflügen mit Bussen wurde immer wieder angehalten, weil sich Passagiere übergeben mussten", berichtet er. So hatte er sich seine Kreuzfahrt mit Sicherheit nicht vorgestellt. Erkrankte Passagiere musste in ihren Kabinen bleiben und durften laut "Bild" nicht mehr auf die Decks. Vom Personal bekamen sie trockenes Brot und Wasser auf ihre Zimmer gebracht.

Aida informierte mit Briefen über Magen-Darm-Infekte an Bord

Die Gäste wurden mit Kabinenbriefen über die Situation an Bord aufgeklärt. Laut "Bild", der die Briefe vorliegen, hieß es darin: "Das erhöhte Auftreten von viralen Magen-Darm-Infekten während dieser Reise hat uns dazu veranlasst, vorsorglich präventive Maßnahmen zu treffen." Aufgelistet wird schließlich die Art der Übertragung und Ansteckung, Symptome, die Auftreten können und Vorsichtsmaßnahmen, welche die Passagiere ergreifen können.

Aida-Kreuzfahrt endete eher

Wegen einer gründlichen Reinigung mussten laut dem Berliner Passagier am Ankunftstag auf Mallorca alle Passagiere früher von Bord.

Bedauerlich, aber nicht immer lässt sich die Verbreitung eines Magen-Darm-Infektes schnell eindämmen.

Lesen Sie auch:Ekel-Keime! Frau verliert 5 Zehen nach Wellness-Behandlung

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de
Themen: Kreuzfahrt
Schock-News der WocheBrückentage 2020Robert Geiss, Heidi Klum, Dieter BohlenNeue Nachrichten auf der Startseite