18.09.2018, 21.09 Uhr

Wetter aktuell - September 2018: Temperatursturz nach Hitze-Comeback! Kaltfront läutet den Herbst ein

Kaltfront lässt Temperaturen sinken.

Kaltfront lässt Temperaturen sinken. Bild: Fotolia / AVTG

Der Rekordsommer kommt in dieser Woche zwar noch einmal zurück, doch dann sorgt eine Kaltfront für einen Temperatursturz. Petrus sorgt fast pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang für stürmisches Wetter.

Hurrikan "Helene" bringt Hitze-Sommer zurück

Am Montag bringt der Ex-Tropensturm "Helene" den Hitzesommer kurzzeitig zurück nach Deutschland. Im Süden reicht es für sonnige und trockene 25 bis 29 Grad, auch in Küstennähe wird es freundlicher und die Sonnenstunden nehmen zu. Im Norden werden 20 bis 25 Grad erreicht. Bis Donnerstag sollen sogar Höchstwerte von 33 Grad erreicht werden. Gelegentlich soll es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) auch lokale Schauer und Gewitter geben. Unwetter müssten jedoch nicht befürchtet werden.

Temperatursturz am Wochenende! Kaltfront bestimmt Wetter im September 2018

Fürs Wochenende haben Meteorologen jedoch düstere Aussichten. Offenbar soll eine Kaltfront aus dem Nordwesten am Freitag Deutschland erreichen. Wie kalt es jedoch wirklich wird und wie lange wir frieren müssen, ist aber noch völlig unklar. Laut "kachelmannwetter.com" sind die Berechnungen aktuell noch sehr unterschiedlich. Die Temperaturen sollen dann nur noch maximal 15 Grad erreichen, heißt es aktuell. Dann soll von Nordwest nach Südost ein Regenstreifen über Deutschland ziehen. Markante Gewitter mit Starkregen und Sturmböen seien laut DWD möglich. Zudem soll ein kräftiges Sturmtief am Wochenende auf Deutschland treffen. Doch schon am Sonntag soll ein Hoch erneut für sommerliche Temperaturen sorgen.

Lesen Sie auch: Goldener Herbst? Das sagte der 100-jährige Kalender voraus!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/kad/news.de/dpa
Unwetter im Oktober 2018 aktuellAsteroid 2918 UAMichael SchumacherNeue Nachrichten auf der Startseite