12.09.2018, 08.48 Uhr

Prügelei in Essen: Polizistin (26) vor Shisha-Bar krankenhausreif geschlagen

Vor einer Shisha-Bar in Essen wurde eine junge Polizistin verprügelt.

Vor einer Shisha-Bar in Essen wurde eine junge Polizistin verprügelt. Bild: dpa (Symbolbild)

In Essen wurde eine Polizeibeamtin bei einem Routineeinsatz schwer verletzt. Wie die Polizei Essen mitteilte, eskalierte die Kontrolle der Shisha-Bar "Buddy Bar" am Kopstadtplatz. Die Polizeibeamten wurden zunächst beleidigt und von den Bar-Besitzern mehrfach aufgefordert, diese zu verlassen. Doch die Polizisten blieben und wollten stattdessen die Personalien des Täters aufnehmen.

Polizistin in Essen vor Shisha-Bar verprügelt

Die Situation eskaliert. Mehrerelibanesisch-stämmigen Personen griffen die Beamten an. Die Polizisten wurden geschlagen, getreten und gewürgt. Die junge Polizistin erlitt Prellungen und Würgemerkmale am Hals und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Derzeit ist sie dienstunfähig geschrieben. Bürger griffen schließlich ein, sodass ein 17-Jähriger festgenommen werden konnte. Die Fahndung nach den flüchtigen Mittätern läuft.

Familie droht mit Vergeltung

Wie der "Westen" berichtete, seien noch in der Nacht der Bruder sowie der Vater des Jugendlichen auf der Wache erschienen und hätten damit gedroht, den eigenen Clan zu mobilisieren. Sie forderten die umgehende Freilassung des 17-Jährigen. Polizeisprecher Ulrich Faßbender zur "Bild": "Diese Übergriffe sind inzwischen leider Alltag. Das dürfen wir nicht akzeptieren".

Prügelei in Essen: Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei Essen bittet nun um Ihre Mithilfe bei der Suche nach den Mittätern! Wer hat am Freitagabend, 7. September 2018, das Geschehen an der Shisha-Bar in Essen beobachtet oder vielleicht sogar mit dem Handy gefilmt? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden und ihre Handyfilme zur Auswertung zur Verfügung zu stellen.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Essen unter der 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230).

Lesen Sie auch: 17-Jähriger an Imbiss niedergestochen - Täter ist flüchtig

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/jat/news.de
Themen: Essen, Polizei
Terror-Anschlag in Halle/Saale im News-TickerVollmond am 13.10.2019Barbara Schöneberger, Vanessa Mai, Beatrice EgliNeue Nachrichten auf der Startseite