05.09.2018, 13.48 Uhr

Sodomie: Mit offener Hose erwischt! Sexueller Übergriff auf Biber

Ein Mann wurde bei einem sexuellen Übergriff auf einen Biber beobachtet. (Symbolbild)

Ein Mann wurde bei einem sexuellen Übergriff auf einen Biber beobachtet. (Symbolbild) Bild: dpa

Ein Mann wurde wegen Tierquälerei verhaftet, nachdem eine Frau gesagt hatte, sie sei Zeuge eines sexuellen Übergriffs auf einen Biber im Columbia Park in Kennewick, Washington, geworden.

Frau beobachtet Überfahren eines Bibers

Die Frau sagte, sie sah jemanden das Tier mit einem Auto überfahren und versuchte dann, ihm zu helfen, indem sie es in ein Handtuch wickelte. Die Zeugin ging danach nach Hause, um einen Behälter für den Biber zu besorgen, in den er hineingelegt werden konnte.

Mann mit offener Hose auf Biber erwischt

Die Frau behauptet, sie sei etwa 30 Minuten später an den Ort zurückgekehrt und habe einen Mann auf dem Biber mit offener Hose gefunden. Sie rief daraufhin die Polizei, um den Vorfall zu melden. Als die Offiziere eintrafen, verhafteten sie den 35-jährigen Richard Delp, der angeblich auch im Besitz von Methamphetamin war. Er steht vor dem Vorwurf der Tierquälerei und des Besitzes eines Methamphetamins. Die Zeugin sagte, der Biber habe nicht überlebt.

Wir haben Prost! Jetzt gibt's Whiskey mit Biber-Anal-Geschmack.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

news.de
Asteroid 2006 QV89 aktuellAsteroid 99942 ApophisUnwetter in Europa im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite