04.09.2018, 07.56 Uhr

Großbrand in Hattersheim: Feuer-Drama in Hessen! Wohnmobil steckt Reihenhäuser in Flammen

Im hessischen Hattersheim sind bei einem Großfeuer drei Reihenhäuser in Flammen aufgegangen. Stundenlang kämpften die Feuerwehrleute gegen das Feuer. (Symbolbild)

Im hessischen Hattersheim sind bei einem Großfeuer drei Reihenhäuser in Flammen aufgegangen. Stundenlang kämpften die Feuerwehrleute gegen das Feuer. (Symbolbild) Bild: dpa/XinHua

Bei einem Großfeuer im hessischen Hattersheim sind drei Reihenhäuser in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, geriet am Montagabend zunächst ein Wohnwagen in Brand. Von dort sprang das Feuer auf die drei Reihenhäuser über.

Großbrand in Hattersheim: 30 Menschen gerettet

Die Feuerwehr rückte mit einem großen Aufgebot an und kämpfte mehrere Stunden gegen die Flammen. Die Rettungskräfte brachten mehr als 30 Menschen in Sicherheit. Viele von ihnen verbrachten die Nacht bei Freunden und Bekannten. Der Rauch war so dicht, dass die Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten sollten. Verletzte gab es nicht. "Erst gegen 01.00 Uhr war das Feuer soweit unter Kontrolle, dassein Übergreifen auf weitere Gebäude ausgeschlossen werden konnte", heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.

Aktuell sind zwei der betroffenen Häuser unbewohnbar. Der Schaden ist erheblich. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst noch unklar.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa
Themen: Feuer, Hessen
Asteroid 2019 TM7 aktuellUnwetter in Südeuropa aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite