10.07.2018, 15.02 Uhr

Dippelsdorfer Teich bei Moritzburg: Schon wieder eine Leiche! DIESER Fischteich ist eine Todesfalle

Im Dippelsdorfer Teich ist erneut ein Mann tot aufgefunden worden.

Im Dippelsdorfer Teich ist erneut ein Mann tot aufgefunden worden. Bild: dpa

Es ist schon wieder passiert. Einem Bericht von"SZ-Online" zufolge wurde im Dippelsdorfer Teich im Moritzburger Ortsteil Reichenbergschon wieder ein Toter geborgen. Wie diePolizei Dresden am Dienstag mitteilte, wurden die Beamten am späten Montagabend alarmiert, weil eine leblose Person in der Nähe eines Campingplatzes im Wasser trieb.

Bei dem Toten handelt es sich demnach um einen 51-jährigen Mann. Wie weiter berichtet wird, brachten Rettungskräfte den Mann an Land, konnten ihm allerdings nicht mehr helfen. Derzeit soll untersucht werden, ob es sich bei dem Todesfall um einen Badeunfall handelt.

Bade-Tod im Dippelsdorfer Teich in Reichenberg 

Todesfalle Fischteich? Was macht den See so gefährlich? Erst am Wochenende kam es am Dippelsdorfer Teich zu einem schrecklichen Bade-Drama. Am Samstag war dort die Leiche eines 50-Jährigen entdeckt worden. Der Mann sei von seinem Schwimmausflug zu einer Insel nicht zurückgekehrt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/pap/news.de
Themen: Leiche
Leoniden-Maximum (November 2018)Sternschnuppen (November 2018)Meghan Markle schwangerNeue Nachrichten auf der Startseite