14.06.2018, 15.45 Uhr

Kuriose Bestrafung einer Affäre in Vietnam: Betrügerin auf Straße gezerrt, entkleidet und in Chilipulver und Fischsoße eingelegt

In Vietnam nahm der Streit zweier Frauen einen höchst seltsamen Verlauf. (Symbolbild)

In Vietnam nahm der Streit zweier Frauen einen höchst seltsamen Verlauf. (Symbolbild) Bild: eskay lim / Fotolia

Es muss ein schockierender Moment für die 30-jährige Giang Jun gewesen sein, als sie im vietnamesischen Thanh Hoa bei ihrer Arbeit in ihrem Spa auf einmal an den Haaren gepackt und auf die Straße geschleift wurde. Hier wurden ihr von einer wie wild tobenden Frau die Klamotten vom Leid gerissen und es hagelte diverse Schläge. Doch damit hatte Giang Juns Martyrium noch lange kein Ende, wurde sie doch von ihrer Angreiferin auch noch mit Fischsoße und extra scharfem Chilipulver übergossen!

Diese Form der Demütigung von Betrügerinnen ist kein Einzelfall in Vietnam

Doch warum musste Giang Jun diese entwürdigende Behandlung über sich ergehen lassen? Nun, angeblich ist sie fremdgegangen. Und das mit dem Ehemann der Frau, die sie nun ordentlich einlegte und abschmeckte. Während sie das wild fluchend tat, seien laut der berichtenden "Daily Mail" andere Frauen zur Hilfe geeilt. Allerdings halfen diese nicht etwa dem Opfer. Nein, auch sie beschimpften Giang Jun und bewarfen sie mit Chilipulver. Diese ungewöhnliche Bestrafung betrügerischer Frauen sei laut"Daily Mail" kein Einzelfall in Vietnam und würde sich in letzter Zeit erstaunlich oft häufen.

Sie können den eingebetteten Twitter-Tweet mit Bildern von der ungewöhnlichen Bestrafungsaktion nicht sehen? Klicken Sie hier.

Das Chilipulver führte zu schweren Verbrennungen bei der angeblichen Betrügerin

Als die Polizei am Tatort eintraf, fand sie nur noch die gedemütigte Frau zusammengerollt am Boden liegend vor. Sie wurde wegen schweren Verbrennungen, hervorgerufen von dem Chilipulver, in ein Krankenhaus gebracht. Dank der Marinierungstechnik der gehörnten Ehefrau wissen wir nun endlich auch, woher der Begriff der delikaten Affäre stammt.

Lesen Sie auch:So wird in Kenia Untreue bestraft - Ehefrau verhext Ehemann - Der bleibt in Affäre stecken.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/loc/news.de
Sternschnuppen im September 2018Unwetter-Warnung im SeptemberWhatsApp-News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite