15.05.2018, 15.59 Uhr

Asteroid 2010 WC9 im Live-Stream: DIESER Asteroid schrammt heute Nacht an der Erde vorbei

Ein riesiger Asteroid wird am Dienstag an der Erde vorbeifliegen.

Ein riesiger Asteroid wird am Dienstag an der Erde vorbeifliegen. Bild: Fotolia / 3000ad

Seit acht Jahren galt er als verschollen, nun taucht er plötzlich wieder auf und zieht extrem nah an der Erde vorbei. Die Rede ist von Asteroid 2010 WC9.

Asteroid 2010 WC9 verschwand vor 8 Jahren

Der Koloss wurde erstmalig am 30.11.2010 von Experten des Catalina Sky Survey im US-Bundesstaat Arizona gesichtet. Bereits am nächsten Tag war der Asteroid aber auch schon wieder verschwunden. Die Astrophysiker hatten keine Chance, seine Bahn zu berechnen. Britische Wissenschaftler haben den Gesteinsbrocken nun wieder gesichtet.

2013 verletzt ein Meteor in Russland 1500 Menschen. Asteroid 2010 WC9 ist um einiges größer. Gefährlich soll der Asteroid laut Experten nicht werden. Angst vor einem Weltuntergang müsse übrigens niemand haben, obwohl er so nah wie seit 300 Jahren nicht mehr an der Erde vorbeizieht.

Asteroiden beobachten! Live-Stream am 16.05.2018 auf Facebook

Gerade einmal 203.000 Kilometer trennen ihn dann von unserem Planeten, wenn sich der Asteroid am 16.05.2018 um 0.05 Uhr (MESZ) nähert. Das ist gerade einmal die halbe Monddistanz. Wie "Earth Sky" berichtet, soll der Durchmesser des Asteroiden 60 bis 130 Meter betragen und er wird mit einer Geschwindigkeit von 46.000 Stundenkilometern an der Erde vorbeifliegen.

Übrigens will das Londoner Northolt Branch Observatorium den Vorbeiflug des Asteroiden live auf Facebook zu übertragen. Vorausgesetzt, das Wetter bleibt beständig. "Die Übertragung wird weniger als 25 Minuten dauern, da der Asteroid während dieser Zeit unser Sichtfeld durchqueren wird", sagt Guy Wells vom Observatorium.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/kns/news.de
Vollmond am 24. Oktober 2018Unwetter Oktober 2018Meghan Markle schwangerNeue Nachrichten auf der Startseite