04.06.2018, 11.21 Uhr

Hundertjähriger Kalender im Juni 2018:    Hundertjähriger Kalender 2018: Wetter-Prognose für April

Wird das Wetter im Juni dem Sommeranfang gerecht?

Wird das Wetter im Juni dem Sommeranfang gerecht? Bild: dpa

Im März war von Frühling nicht viel zu spüren. Nur an einzelnen Tagen beglückte das Klärchen die Deutschen mit warmen Sonnenstrahlen. Ob die Temperaturen im April 2018 endlich steigen oder ob sich der April von seiner typischen Seite zeigen wird?

Erwartet uns in diesem Jahr typisches Aprilwetter?

Erwartet uns in diesem Jahr typisches Aprilwetter? Bild: dpa

Hundertjähriger Kalender gibt Wetter-Ausblick für April 2018

Laut 100-jährigem Kalender beginnt der April wie der März. Nämlich mit eiskaltem und verregnetem Wetter. Am 4. April 2018 soll es sogar Schnee geben. Dann wird es wechselhaft: Sonne, Regen, Schnee und Wind geben sich die Klinke in die Hand und sorgen für unbeständiges Wetter. Ab dem 15. April soll sich das Wetter jedoch verbessern. Erst am 21. April sorgt ein kalter Wind erneut für eine frostige Periode. Am 30. April soll es dann noch einmal schön werden. Wenn der Hundertjährige Kalender Recht behält, dürfen wir uns auf einen weiteren kalten Frühlingsmonat gefasst machen.

Seiten: 234
Unwetter im Juni 2018Horror-Unfall auf der A5Heidi Klum und Tom KaulitzNeue Nachrichten auf der Startseite