27.02.2018, 09.45 Uhr

Keine Kontaktaufnahme möglich: Mysteriöser Flieger entdeckt! Kampfjets jagen Ufo

Ein unbekanntes Flugobjekt versetzte Flugsicherheitsbeamte in Aufruhr.

Ein unbekanntes Flugobjekt versetzte Flugsicherheitsbeamte in Aufruhr. Bild: Fotolia / dani3315

Ein mysteriöses Flugobjekt sorgte über dem US-Bundesstaat Oregon für Aufruhr. Piloten sichteten ein extrem schnelles Flugzeug. Jegliche Versuche der Kontaktaufnahme scheiterten. Nun enthüllen Audioaufnahmen die mysteriöse Begegnung.

Unbekanntes Flugzeug rast über Himmel - Kontaktaufnahme scheitert

Der Vorfall ereignete sich bereits am 25. Oktober 2017. Nun wurde Audiomaterial veröffentlicht, welches das Ereignis dokumentiert. Wie die britische "Daily Mail" schreibt, trat das unbekannte Flugobjekt plötzlich in den Flugverkehr in Nordkalifornien ein und flog in Richtung Portland. Piloten berichten von einem großen, weißen, sehr schnellen Flugzeug. Luftkontrollbeamte versuchten das "Ufo" zu kontaktieren und es zu verfolgen. Doch jegliche Versuche scheiterten. Offenbar verfügte das Flugobjekt über keinen funktionierenden Transponder.

Kampfjets entdecken Ufo nicht

"Hey, es ist United 612. Es ist nur ein weißer Fleck da draußen. Wir können es sehen, aber es gibt keine Identifikation darauf. Nur äh, dass es da ist", sagte ein Pilot. Kampfjets machten sich von Portland aus auf den Weg, um das Flugzeug zu lokalisieren und gegebenenfalls abzufangen. Doch auch sie scheiterten trotz ihrer Hightech-Ausrüstung. Zuletzt wurde das "Ufo" von Piloten in Portland gesichtet. Nach 30 Minuten verschwand das Flugobjekt plötzlich, ohne jegliche Spuren zu hinterlassen.

Lesen Sie auch: US-Regierung verheimlicht bahnbrechende Ufo-Bilder.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de
Themen: Flugzeug, Ufo
Vollmond am 17.06.2019Unwetter im Juni 2019 in EuropaZDF-Fernsehgarten 2019 in der Twitter-KritikNeue Nachrichten auf der Startseite