13.02.2018, 18.27 Uhr

Eurojackpot, 09.02.2018: Die Eurolotto-Gewinnzahlen und Quoten vom Freitag

Eurojackpot am Freitag: Infos zu Gewinnzahlen im Eurolotto, Quoten und Jackpot finden Sie hier.

Eurojackpot am Freitag: Infos zu Gewinnzahlen im Eurolotto, Quoten und Jackpot finden Sie hier. Bild: dpa/ Federico Gambarini

Der Eurojackpot wurde erst mit der 11 Ziehungen geknackt. Es ging im Eurolotto wieder um den Supergewinn von 90 Millionen Euro. Mehr ist in der 1. Gewinnklasse - sechs richtige Gewinnzahlen und zwei richtige Eurozahlen - nicht drin.Wir verraten Ihnen hier bei news.de, ob Sie mit Ihren Eurolottozahlen superreich geworden sind und wohin der 4. Mega-Eurojackpot geht.

Die Eurojackpot-Gewinnzahlen vom Freitag, 09.02.2018 lesen Sie aktuell hier:

Gewinnzahlen 5 aus 50: 7 - 8 - 24 - 34 - 46
Eurozahlen 2 aus 10: 4 - 8

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Quelle ist lotto.de.

Die Eurojackpot-Quoten und Gewinne vom 09.02.2018

Die aktuellen Gewinne und Quoten des Eurojackpots finden Sie hier in der Tabelle. Der vierte Super-Jackpot mit der maximalen Gewinnsumme von 90 Millionen Euro ging diesmal nach Finnland. Aber auch in Deutschland gibt es fünf Neu-Millionäre. In der zweithöchsten Gewinnklasse gewannen Spieler ausBerlin, Niedersachsen, Baden-Württemberg und zwei Mal Nordrhein-Westfalenjeweils 3,52 Mio. €. Die drei anderen Gewinner in dieser Gewinnklasse kamen aus Finnland, Norwegen, und Kroatien.

KlasseAnzahl RichtigeGewinneQuoten
1 5 Richtige + 2 Eurozahlen 1 x 90.000.000 €
2 5 Richtige + 1 Eurozahl 8 x 3.520.586,10 €
3 5 Richtige + 0 Eurozahlen 9 x 167.953,80 €
4 4 Richtige + 2 Eurozahlen 150 x 3.359,00 €
5 4 Richtige + 1 Eurozahl 1.678 x 270,20 €
6 4 Richtige + 0 Eurozahlen 2.747 x 128,30 €
7 3 Richtige + 2 Eurozahlen 6.234 x 48,40 €
8 2 Richtige + 2 Eurozahlen 98.760 x 16,70 €
9 3 Richtige + 1 Eurozahl 85.007 x 16,70 €
10 3 Richtige + 0 Eurozahlen 138.572 x 15,60 €
11 1 Richtige + 2 Eurozahlen 496.340 x 7,90 €
12 2 Richtige + 1 Eurozahl 1.272.441 x  7,50 €

(Alle Angaben ohne Gewähr, die Quelle ist Lotto.de.)

Gibt es eine Zwangsausschüttung beim Eurojackpot, wenn der Jackpot wieder nicht geknackt wird?

Beim Eurojackpot gibt es, im Unterschied zu anderen Lotterien, keine Zwangsausschüttung. Der Eurojackpot wird bei 90 Mllionen Euro gedeckelt. Die überflüssigen Gewinne landen dann in einem zusätzlichen Jackpot für die 2. Gewinnklasse. Würde auch der nicht geknackt, füllt er sich auch nur bis zu einer maximalen Gewinnsumme an. Es hätten am 09.02.2018 sechs richtige Eurolotto-Zahlen für einen Gewinn von 27 Mio. Euro reichen können. Der Jackpot beim Eurolotto betrug aktuell insgesamt 117 Millionen Euro!

Eurojackpot vom 09.02.2018: Wann ist die Ziehung der Eurolotto-Zahlen und wo wird sie übertragen?

Immer freitags werden die Eurolotto-Gewinnzahlen in der finnischen Hauptstadt Helsinki gezogen. Die Ziehung der Eurolottozahlen für den Mega-Jackpot startet um etwa 20 Uhr deutscher Zeit. Da für den Eurojackpot gewartet wird, dass aus allen 19 teilnehmenden Ländern eine Vollständigkeits-Meldung erfolgt, variiert der genaue Zeitpunkt der Ziehung immer etwas. Auch diesen Freitag werden die Eurolotto-Spieler in Europa wieder ganz besonders mitfiebern, wenn die aktuellen Eurolottozahlen veröffentlicht werden. So oft geht es in Europa nicht um 90 Millionen Euro, die ein einzelner im Lotto gewinnen kann. Diese maximale Gewinnsumme wurde bisher nur zweimal erreicht.

Wir veröffentlichen beinews.dedie aktuellen Eurojackpot-Gewinnzahlen immer schon kurz nach der Ziehung, in der Regel gegen 20.30 Uhr. Die neuen Eurolottozahlen können Sie sich auch prominent präsentieren lassen. Bei lottohelden.tv drückt Sophia Thomalla in einem Video-Stream die Daumen und wünscht den deutschen Lottospielern viel Glück. Eine Live-Übertragung der Ziehung gibt es weder im TV noch als Live-Stream. Nur in Finnland überträgt ein TV-Kanal live die Ausspielung der neuen Eurolottozahlen. Im restlichen Europa können Sie die Ziehung nur hinterher auf YouTube anschauen. Im Videotext (ARD-Seite 583 oder ZDF-Seite 564) können Sie sich über die aktuellen Eurolotto-Zahlen ebenfalls informieren und auch der Lottoladen Ihres Vertrauens teilt Ihnen die Zahlen gern mit.

Eurojackpot leicht gemacht: So funktioniert Eurolotto!

Wenn Sie von dem Mega-Eurojackpot angelockt wurden, verraten wir Ihnen, wie der Eurojackpot funktioniert. Insgesamt benötigen Sie sieben richtige Gewinnzahlen im Eruojackpot, um den 90-Millionen-Jackpot zu knacken. Sie müssen auf einem Tippschein fünf Zahlen aus der Auswahl von 1 bis 50 richtig ankreuzen und darüber hinaus auch noch die sogenannten Eurozahlen aus der Auswahl von 1 bis 10 auf dem selben Schein. Die Gewinnzahlen werden aus den Lostrommeln "Venus" und "Pearl" nacheinander gezogen. Wenn Sie einen Tipp mit den sieben gezogenen Eurolottozahlen richtig haben, knacken Sie heute den Mega-Eurojackpot. Meint es der Zufall dann noch richtig gut mit ihnen, und Sie sind einziger Spieler in Europa, der diese sieben Gewinnzahlen auf der Spielquittung korrekt vorweisen kann, gehören Ihnen die magischen 90 Millionen Euro. Manch einem dürfte bei so einem Gewinn erst einmal schlecht werden. Die Chance auf den Hauptgewinn ist mit 1 zu 96 Millionen aber sehr gering. 

90 Millionen Euro wären nach aktuellem Goldpreis übrigens nur gut 2,6 Tonnen Gold. Um wie Dagobert Duck in Gold zu baden, ist das fast etwas zu wenig. In 1-Euro-Münzen würden Sie aber siebzehn 40-Tonner benötigen, um die Gewinnsumme abzutransportieren.

Wann ist der Annahmeschluss für den Mega-Eurojackpot?

Der Annahmeschluss im Eurojackpot wird in den Bundesländern jeweils gesondert festgelegt. In der Regel müssen Sie vor 19 Uhr Ihre Tipps abgeben, in Niedersachsen schon 18.50 Uhr. In Bremen, Saarland und Schleswig-Holstein müssen Sie bis 18.45 Uhr den Spielschein abgegeben haben. Noch früher ist Hamburg dran. Hier ist 18.44 Uhr Schluss. In Brandenburg haben Sie nur bis 18.40 Uhr Zeit, den Schein abzugeben. Am zeitigsten endet die Annahme der Eurojackpot-Tipps in Sachsen um 18.30 Uhr. Alle Zeiten, bis zu denen Sie Eurojackpot spielen können, finden Sie bei lottostiftung.de.

Sie haben auch Lotto oder Glücksspirale gespielt? Hier erfahren Sie die Gewinnzahlen:

Spielen mit Verantwortung: Spielteilnahme ab 18 Jahren.Glücksspielkann süchtig machen.

Mehr Infos unter: www.spielen-mit-verantwortung.deoder unter der kostenlosen Hotline 0800 137 27 00.

Folgen Sie News.de schon bei FacebookGoogle+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

hos/kns/news.de
Vollmond (23.11.2018)Leoniden-Maximum (November 2018)Beatrice EgliNeue Nachrichten auf der Startseite