24.10.2017, 09.52 Uhr

In Berlin: Schon wieder! Horror-Clown will Mädchen in Auto locken

Ein Horror-Clown wollte in Berlin ein Kind in sein Auto locken. (Symbolbild)

Ein Horror-Clown wollte in Berlin ein Kind in sein Auto locken. (Symbolbild) Bild: dpa

Ein als Horror-Clown verkleideter Mann hat in Berlin-Weißensee versucht, ein zehnjähriges Mädchen in sein Auto zu locken. Das Kind konnte fliehen.

Horror-Clown will Mädchen in Auto locken

Vor der Picasso-Grundschule in Berlin hat ein Mann, der sich mit einer Clownsmaske verkleidet hat, eine Schülerin angesprochen. Der Fahrer saß in einem dunklen Kleinwagen und sprach die Schülerin auf ihrem Heimweg an. Das Mädchen konnte glücklicherweise wegrennen und berichtete seiner Mutter von dem Geschehen, schreibt die "Bild".

Kinderschänder in Berlin-Friedenau unterwegs

Vor einigen Wochen kam es zu vermehrten Vorfällen an Berliner Grundschulen und Kindergärten im Stadtteil Friedenau, wo Kinder immer wieder von einem Mann angesprochen wurden, ihn nach Hause zu begleiten. Der Mann lockte die Kinder allerdings mit Hundewelpen und Süßigkeiten. Auch hier konnten alle Kinder weglaufen.

Horror-Clowns kommen an Halloween zurück

Auch die Fälle der Horror-Clowns häufen sich in den letzten Tagen. Vergangene Woche ging in Menden ein als Horror-Clown verkleideter Mann mit einer Axt auf zwei Mädchen (11 und 12) los. Rund um Halloween am 31. Oktober keimt das Phänomen mit den Grusel-Clowns jährlich wieder auf, um dann allerdings genauso schnell wieder zu verschwinden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/loc/news.de
Themen: Berlin, Clowns
Lyriden am 22.04.2019Terror-Alarm in Sri Lanka im News-TickerMeghan Markle, Kate Middleton, Prinzessin SofiaNeue Nachrichten auf der Startseite