01.10.2017, 08.56 Uhr

Fahndung in Hessen: Kinderschänder gesucht: Wer kennt diesen Mann?

Wer kennt diesen Mann?

Wer kennt diesen Mann? Bild: Hessisches Landeskriminalamt

Mit einem Phantombild suchen die Wiesbadener Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Wiesbaden aktuell nach einem Kinderschänder in Hessen. Wie die Polizei auf ihrer Webseite mitteilt, hatte sich die furchtbare Tat am vergangenen Freitag ereignet.

Fahndung nach Kinderschänder in Hessen

Am frühen Morgen des 29.09.2017 soll der Mann ein elf Jahre altes Mädchen gegen 06.40 Uhr an der Schulbushaltestelle in Limbach aufgegriffen und anschließend mit seinem Auto auf einen Parkplatz an der Hühnerkirche gebracht haben. Dort hatte der Kinderschänder das Mädchen missbraucht und schließlich zur Schule nach Idstein gefahren.

Polizei Hessen veröffentlicht Phantombild

Umgehend gründete die Wiesbadener Kriminalpolizei eine Arbeitsgruppe, bestehend aus fünf spezialisierten Beamten, welche mit Hochdruck an dem Fall arbeiten. Ersten Hinweis wird bereits nachgegangen, aber die Ermittler bitten die Bevölkerung dennoch um Mithilfe bei der Fahndung nach dem Täter.

Wer ist der Kinderschänder aus Hessen?

Der Täter soll 40- 45 Jahre alt, ca. 1,70- 1,75 Meter groß gewesen sein und einen dicken Bauch, einen Dreitagebart, dünne, ganz kurze, dunkle, abstehende Haare sowie auffällig gelbe und breite Zähne gehabt haben. Er habe zur Tatzeit eine Arbeitshose mit seitlichen Taschen, eine längsgestreifte schwarz-weiße Jacke und ein braunes Shirt getragen. Er habe eine helle Hautfarbe und soll Deutsch mit einem unbekannten Akzent gesprochen haben. Unterwegs war der Täter mit einem dunklen Audi Kombi, welcher ein verschlissenes Sicherheitsnetz zwischen der Rückbank und dem Kofferraum hatte.

Hinweise zur Identität des Täters nimmt die Arbeitsgruppe der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-3201 entgegen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de
Wetter im September 2019 aktuellUnwetter im September 2019 aktuellQueen Elizabeth II. Neue Nachrichten auf der Startseite