07.09.2017, 14.27 Uhr

Sex gegen Geld: Frau versteigert Jungfräulichkeit aus DIESEM Grund

Eine Frau aus Großbritannien will ihre Unschuld versteigern (Symbolbild).

Eine Frau aus Großbritannien will ihre Unschuld versteigern (Symbolbild). Bild: Antonioguillem/fotolia

Lila Rose möchte sich endlich wie eine richtige Frau fühlen und sucht dazu einen Mann, der sie entjungfert. Dafür möchte sie ihre Unschuld jetzt versteigern und das Geld für einen äußerst ungewöhnlichen Zweck ausgeben.

Transgender-Frau Lila Rose will Jungfräulichkeit versteigern

Doch Lila Rose ist keine gewöhnliche Frau. Als Kind wuchs sie in einem streng muslimischen Haushalt auf, geboren wurde sie ursprünglich als Mann. Aufgrund religiöser Zwänge konnte sie sich jedoch lange Zeit nicht dazu bekennen, dass sie im falschen Körper geboren wurde. Erst nachdem sie nach London zog, konnte sie ganz sie selbst sein und unterzog sich zahlreichen Operationen, um ihr Aussehen anzugleichen. Doch ein entscheidender Schritt fehlt noch.

Unschuld versteigert! Top-Bieter soll für Geschlechtsumwandlung zahlen

Noch fehlen Lila Rose rund 15.000 Britische Pfund, um eine weitere Operation zu finanzieren. Unter anderem möchte sie größere Brüste, einen üppigeren Hintern und eine Geschlechtsumwandlung. Insgesamt soll die Operation rund 30.000 Pfund kosten. Einen Teil des Geldes soll eine Auktion bringen, bei der sie ihrem Gönner anbietet, nach der OP Sex mit ihm zu haben. "Ich werde eine brandneue Frau sein und bin bereit, mich dem Höchstbieter hinzugeben", sagte sie der britischen "Sun".

"Wer auch immer gewinnt, zahlt damit für meine Operation und darf anschließend mit mir Sex haben", berichtet sie weiter. Ob das jedoch ohne weiteres möglich ist, bleibt abzuwarten. Immerhin verspricht sie potentiellen Bietern, dass der Sex definitiv "interessant" werden würde.

Lesen Sie auch: Guevedoces – DARUM bekommen manche Mädchen in der Pubertät einen Penis.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/loc/news.de
Wetter im September 2019 aktuellInfluenza, Pest und Co.Kate MiddletonNeue Nachrichten auf der Startseite