09.07.2017, 10.36 Uhr

Unglück in Florida: Schwangere vom Blitz getroffen - Ärzte holen Baby auf die Welt

In Florida wurde eine Schwangere vom Blitz getroffen.

In Florida wurde eine Schwangere vom Blitz getroffen. Bild: dpa

Diese Geschichte aus dem US-Bundesstaat Florida garantiert Gänsehaut: Ende Juni geht die hochschwangere Meghan Davidson in ihren Garten. Plötzlich wird sie von einem Blitz getroffen. Sie kommt sofort ins Krankenhaus. Die Ärzte kämpfen um ihr Leben.

Schwangere vom Blitz getroffen: Ärzte leiten Geburt ein

Wie "ABC News" berichtet, traf der Blitz die 26-Jährige direkt in den Kopf. Die junge Frau brach zusammen. Zum Glück sah ein Nachbar das Unglück und eilte sofort zur Hilfe. Er fühlte keinen Puls mehr. Die Schwangere kam sofort ins Krankenhaus. Die Ärzte führten einen Notkaiserschnitt durch. Söhnchen Owen kam eine Woche zu früh auf die Welt.

Wie es Mutter und Sohn geht, ist nicht wirklich klar. Allerdings heißt es, dass es Meghan wieder ganz gut gehe. Hoffentlich ist auch das Baby nach dem Unglück wohl auf.

Lesen Sie auch: Moderator während Live-Schalte vom Blitz getroffen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de
Themen: Geburt
Orioniden im OktoberUnwetter über Europa Ila Scheckter (21) totNeue Nachrichten auf der Startseite