08.04.2017, 08.01 Uhr

Python, Löwe, Krokodil und Co.: Mahlzeit! Diese Tiere fressen Menschen

Diese Tiere fressen Menschen.

Diese Tiere fressen Menschen. Bild: [M] dpa

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Eine Python verschlingt einen Mann mit Haut und Haaren. Die Leiche des Mannes wird im Körper der gigantischen Schlange gefunden - noch bekleidet sei er gewesen, heißt es im Anschluss in verschiedenen Medienberichten. Dabei gilt der Mensch eigentlich nicht als Leibspeise der Python. Normalerweise ernähren sie sich von Vögeln und Säugetieren wie Ratten. Sie fressen aber auch Affen und Wildschweine. Da kann auch schon einmal ein Menschlein auf der Speisekarte landen.

Überhaupt: Welcher tierischen Zeitgenossen haben schon Appetit auf einen Menschen? Welche Tiere fressen überhaupt Menschen? Und warum?

Diese Tiere fressen Menschen: Löwen, Tiger, Wölfe und Co.

Da wären zunächst die üblichen Verdächtigen: Über Löwen, Tiger und Wölfe wurde schon berichtet, wie sie einen menschlichen Happen zu sich genommen haben. Dazu gesellen sich Bären, Krokodile und Haie. Auch diesen tierischen Feinschmeckern kann getrost attestieren, hin und wieder von einem Menschen abgebissen zu haben. Aus welchem Grund auch immer.

Lesen Sie hier: Kinderleiche in Krokodil gefunden - Was ist passiert?

Schwein frisst Zweijährigen in China

Doch neben den großen und vermeintlich gefährlichen Vielfraßen können auch kleinere Exemplare der Spezies Mensch gefährlich werden. Oder hätten Sie gedacht, dass selbst ein Schwein einem kleinen Kind gefährlich werden kann. Nein? In China fraß eine Sau 2014 einen zweijährigen Jungen auf. Berichten zufolge war der Junge ohne Aufsicht der Eltern in den Stall gekrabbelt und dort von dem Tier totgebissen worden.

Welche tierischen Gesellen noch das Ende für den Menschen bedeuten können, sehen Sie in unserer Fotostrecke. Viel Spaß beim Durchklicken!

Themen: Tiere
Seiten: 12
Fotostrecke

Diese Tiere fressen Menschen

Eurofighter-Absturz in Mecklenburg-VorpommernMaddie McCann vermisstÖkotest aktuell im Juli 2018Neue Nachrichten auf der Startseite