16.03.2017, 10.29 Uhr

Zwangs-Prostitution: 14-Jährige zum Sex mit 1000 Männern gezwungen

Eine 14-Jährige wurde zum Sex mit 1000 Männern gezwungen.

Eine 14-Jährige wurde zum Sex mit 1000 Männern gezwungen. Bild: Fotolia/Kaspars Grinvalds (Symbolbild)

Es ist eine unglaubliche Geschichte, die "CBS Philly" da aufgetan hat. Demnach soll ein 14-jähriges Mädchen zwei Jahre lang in einem Motel als Zwangs-Prostituierte gehalten worden sein. In dem Etablissement in Philadelphia habe man die Jugendliche dann dazu gezwungen, Sex mit 1000 Männern zu haben.

Erschütternd: Meth-Dealer zwingt 13-Jährige zum Oralverkehr!

Zwangs-Prostitution: 14-Jährige zu Sex mit 1000 Männern gezwungen

Angeblich habe das Motel mit einem Ring von Menschenhändlern zusammengearbeitet, der sich extra bereitgestellte Zimmer in dem Haus sichern konnte. Der Verkehr mit dem Mädchen sei im Internet beworben worden, ein Angestellter des Motels habe die Männer dann zum Zimmer der 14-Jährigen gebracht.

Der Manager des Motels will davon nichts mitbekommen haben, er beteuert laut "CBS Philly" seine Unschuld. Die mittlerweile 17-Jährige fordert vor Gericht eine Entschädigung von 50.000 US-Dollar. Zudem absolviere sie dem Bericht zufolge eine Therapie, um das Geschehene zu verarbeiten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de
Themen: Missbrauch, Sex
Unwetter in SüdeuropaAsteroid 2019 TM7 aktuellPrinz William und Prinz CharlesNeue Nachrichten auf der Startseite