27.01.2017, 15.05 Uhr

Asteroid 2016 WF9: Löst ein Asteroid im Februar einen Horror-Tsunami aus?

Ein selbst ernannter Experte glaubt, dass im Februar ein Asteroid auf die Erde krachen wird.

Ein selbst ernannter Experte glaubt, dass im Februar ein Asteroid auf die Erde krachen wird. Bild: Fotolia / Mopic

Verschwörungstheoretiker werden nicht müde. Nachdem kürzlich für den 5. Oktober 2017 der Weltuntergang vorausgesagt wurde, könnte der Erdbevölkerung bereits im Februar Unheil drohen. Dann soll nämlich ein gigantischer Asteroid auf unseren Planeten stürzen und einen verheerenden Tsunami auslösen.

Asteroid 2016 WF9 soll Tsunami auslösen

Schuld an diesem Horror-Szenario soll der Asteroid 2016 WF9 sein, der im Februar relativ nah am blauen Planeten vorbei zieht. Doch selbsternannte Experten werfen der Nasa eine Lüge vor. Die Weltraumbehörde soll nämlich bewusst die Wahrheit verschweigen, damit auf der Erde keine Panik entstehe. Wie "oe24.at" schreibt, geht der angebliche Experte Dyomin Damir Zakharovich davon aus, dass der Asteroid die Erde treffen werde. Der Tsunami soll dann sämtliche Küstenstädte überfluten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/jat/news.de
Unwetter-Horror in Europa aktuellAsteroid 2019 QZ1 am 22.09.19Marco Simoncelli, Shoya Tomizawa und Co.Neue Nachrichten auf der Startseite