24.10.2016, 09.24 Uhr

Zwischenfall im Saarland: Grusel-Clown schockt mit Messerattacke

Ein als gruseliger Clown kostümierter Mann belästigte in einem Regionalzug im Saarland Reisende mit einem Messer (Symbolbild).

Ein als gruseliger Clown kostümierter Mann belästigte in einem Regionalzug im Saarland Reisende mit einem Messer (Symbolbild). Bild: Paul Zinken / picture alliance / dpa

Horror in der Regionalbahn: Grusel-Clown erschreckt Reisende im Saarland

Mit einem witzigen Clownsauftritt im Zirkus hat dieses Ereignis nichts gemein: In einem Regionalzug von Saarbrücken nach St. Wendel im Saarland hat ein als Horror-Clown kostümierter Mann arglose Reisende erschreckt und mit einem Messer bedroht. Wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte, trieb der Mann mit einer Clown-Maske am Samstagabend in einer Regionalbahn sein Unwesen.

Lesen Sie auch: DAS sollten Sie im Falle einer Clown-Attacke tun

Horror-Clown in Neunkirchen erwischt: Ermittlungen wegen Nötigung

In der Kreisstadt Neunkirchen stieg der gruselig verkleidete Mann aus und belästigte noch eine weitere Zugreisende mit Kind, indem er von außen an die Fensterscheibe des Zuges klopfte. Zunächst hatten herbeigerufene Polizisten kein Glück dabei, den Horror-Clown zu schnappen. Doch zwei Stunden später erwischte die Polizei den mutmaßlichen Täter - einen polizeibekannten, betrunkenen 26-Jährigen. Die gruselige Clowns-Maske und das Messer, mit dem der Clownsdarsteller die Zugreisenden belästigte, wurden sichergestellt. Für den angetrunkenen Clown aus dem Saarland hat die Aktion ein Nachspiel: Inzwischen wurde ein Strafverfahren wegen Nötigung gegen den 26-Jährigen eingeleitet.

Ebenfalls interessant: Fieser Clown gruselt englisches Städtchen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/grm/news.de/dpa
Fotostrecke

Die fiesesten Clowns

Sternschnuppen im Februar 2019Sexueller Missbrauch in Lüdge/NRWHeidi Klum schwanger?Neue Nachrichten auf der Startseite