13.10.2016, 09.05 Uhr

Drohnen als Bomben: Abartig! IS-Terroristen töten mit Spielzeug

Der IS nutzt nun offenbar Drohnen, um Feinde zu bombadieren.

Der IS nutzt nun offenbar Drohnen, um Feinde zu bombadieren. Bild: Fotolia / ValentinValkov

Wie die "New York Times" berichtet, sollen kurdische Kämpfer im Norden Iraks eine Drohne abgeschossen haben. Doch die Männer bezahlten den Abschuss mit ihrem Leben. Als sie das Fluggerät zum Außenposten transportieren wollten, explodierte die Drohne plötzlich.

IS-Terroristen töten mit Drohnenbomben

Laut Experten soll die Bombe in der Drohne als Batterie getarnt worden sein. Bisher sei man davon ausgegangen, dass die Terroristen die unbemannten Flugobjekte ausschließlich zu Übungszwecken nutzen, schreibt der "Focus". Nun könnten die Bomben-Drohnen gezielt gegen die Feinde der Islamisten eingesetzt werden.

Lesen Sie auch: Dieses Spielzeug ist der blanke Horror.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de
Fotostrecke

Der IS-Terror in Bildern

Wetter im Juli 2017Unwetter im Juli 2019 aktuellFrank Rosin, Sophia Thomalla, Lena GerckeNeue Nachrichten auf der Startseite