20.09.2016, 14.18 Uhr

Phantasialand: Mitarbeiter packt aus: So krass geht es im Freizeitpark zu

Ein Phantasialand-Mitarbeiter packt auf Reddit aus.

Ein Phantasialand-Mitarbeiter packt auf Reddit aus. Bild: dpa

Das Phantasialand in Brühl bei Köln ist einer der besucherstärksten Freizeitparks in Europa und zählt jährlich um die 1,9 Millionen Besucher. Da ist es natürlich besonders spannend, einen Blick hinter die Kulissen werfen zu können. Und das konnten jetzt die User der Internet-Platform "reddit.com". Denn dort stellt sich ein vermeintlicher Angestellter anonym den Fragen der Neugierigen - und enthüllt brisante Informationen. Auf der Plattform bestätigt er seine Identität mit einem Foto seines Arbeitsvertrages und eines Mitarbeiterausweises.

Niedriglohn und chronische Unterbesetzung im Phantasialand

Ein User will zum Beispiel wissen, wie viel man als Aufpasser an den Achterbahnen ungefähr verdient und ob es Überstundenausgleich oder Trinkgeld gibt. Die Antwort des Mitarbeiters verrät, dass man damit schon mal nicht reich werden kann: "Es kommt auf den Vertrag an, Festangestellte verdienen 8,80€ die Stunde, mit pauschalem Sonntagszuschlag in Höhe von ca. 20€. An Feiertagen gibt's den doppelten Stundenlohn. Studenten kriegen keinerlei Zuschläge bei 8,50€ brutto. Schüler verdienen noch weniger." Und er verrät, dass das Team des Phantasialands unterbesetzt ist. "Extrem sogar."

Phantasialand mit speziellen Anweisungen für Promis

Und auch der Appetit dürfte so manchem potenziellen Besucher vergehen, wenn er folgende Zeilen liest: "Hinter den Kulissen ist es schon arg ranzig, besonders bei den Snackrestaurants." Und auch interessant: Für Promis gibt es extra Anweisungen: "Wir haben durch so einen Vorfall tatsächlich an den Attraktionen einen Rundbrief bekommen, der uns anweist auch Promis nicht Mitfahren zu lassen wenn sie die Mitfahrbestimmungen nicht einhalten wollen oder können, selbst wenn sie 'von Führungskräften zum Einstieg begleitet werden'."

Lesen Sie auch: Pinkel-Verbot im Phantasialand Köln.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/bua/news.de
Themen: Freizeitpark
Orioniden im OktoberUnwetter über Europa Sue Radford ist mit 44 wieder schwangerNeue Nachrichten auf der Startseite